Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Fußball Bezirksliga

BV Rentfort kann einen großen Schritt tun

25.05.2012 | 19:26 Uhr
BV Rentfort kann einen großen Schritt tun
Fällt infolge einer Oberschenkel-Verletzung aus: Phillip Potratz vom BV Rentfort. Foto: Jan Dinter / WAZ FotoPool

Gladbeck.   In der Fußball-Bezirksliga gastiert der BV Rentfort am Pfingstmontag (28. Mai) beim FC Marl. In dieser Partie geht es für beide Teams um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Der FC Gladbeck hat den Kampf um den Klassenerhalt bereits verloren. Der Tabellenvorletzte aus Brauck zeigt sich ungeachtet dessen vor dem Heimspiel gegen Viktoria Resse angriffslustig.

FC Gladbeck - Viktoria Resse. FC-Trainer Dirk Knappmann spricht mit Blick auf den Vergleich am Pfingstmontag von einer „offenen Rechnung“. Womit bewiesen ist, dass er das Hinspiel, das am 6. November des vergangenen Jahres stattfand, nicht vergessen hat. Bis kurz vor Schluss lag sein Team seinerzeit mit 1:0 in Führung. Es kassierte aber noch den Ausgleich und - „in der fünften Minute der Nachspielzeit“, so Knappmann - auch noch das bittere 1:2. Der FC-Trainer: „Das war eines von vielleicht sieben Spielen, die wir hätten gewinnen müssen. Der Abstieg wäre dann kein Thema gewesen.“

Montag, 28. Mai, 15 Uhr, Roßheidestraße.

FC Marl - BV Rentfort. Ein Blick auf die aktuelle Tabelle der Bezirksliga 12 zeigt, wie viel Brisanz in dieser Partie steckt. Die Gastgeber belegen mit 26 Punkten den zwölften und damit ersten Abstiegsplatz, der BVR hat sieben Zähler mehr auf dem Konto. Das bedeutet: Sollten die Rentforter in Marl gewinnen, ist für sie der direkte Abstieg kein Thema mehr. „Wir könnten aber auch mit einem Zähler leben“, sagt Rentforts Spielertrainer Marc Schäfer.

Der sieht sein Team am Pfingstmontag in der Außenseiterrolle. „Marl hat sich in der Winterpause enorm verstärkt und seitdem gut gepunktet“, sagt Schäfer. Er hofft, dass der BVR ähnlich konzentriert agiert wie am vergangenen Sonntag in der ersten Halbzeit gegen Stuckenbusch. „Uns erwartet“, sagt der Spielertrainer der Rentforter, „eine zweikampfstarke Mannschaft, die mit viel Leidenschaft zur Sache geht und vor allem in der Offensive stark besetzt ist.“

Ganz sorgenfrei fahren Schäfer & Co. nicht nach Marl. In Steffen Helten, der sich mit einem verstauchten Zeh herumplagt, und Phillip Potratz fallen zwei Akteure aus dem Stamm aus. Potratz klagt über Oberschenkelprobleme, am vergangenen Donnerstag musste er das Training nach einer Viertelstunde abbrechen. Immerhin kann der BVR wieder mit Jason Hengstermann planen.

Montag, 15 Uhr, Hagenstraße.

BVH Dorsten - VfB Kirchhellen. Beim VfB haben bereits die Planungen für die nächste Saison in der Kreisliga A begonnen. Für Trainer Joachim Dünn ist dann Schluss. „Der Vorstand und ich haben uns am Donnerstag einvernehmlich darauf verständigt”, so der Coach. Hintergrund dieser Entscheidung: Der Klub überlegt, mit nur einer Mannschaft in die Kreisliga-A-Saison zu gehen.

Von Thomas Dieckhoff


Kommentare
Aus dem Ressort
André Schwarz: Ein Königsblauer für den SV Zweckel
Fußball
André Schwarz, ein bekennender Schalke-Fan, wird künftig die sportlichen Geschicke des SV Zweckel leiten. Der Oberliga-Aufsteiger schließt damit die vorerst letzte Baustelle in seinen Planungen.
Gladbeck-Süd als neuer Tischtennis-Magnet
Tischtennis
Die Erstauflage der „Gladbeck-Süd Open“ lockte am Wochenende Aktive aus ganz NRW an die Platte. In insgesamt neun Konkurrenzen wurden an zwei Tagen im Braucker Schulzentrum die Premieren-Titelträger ausgespielt.
Die dritte Kraft im Kreis kommt aus Gladbeck
Jugendhandball
Die E-Junioren des VfL Gladbeck kämpfen sich nach Fehlstart zurück ins Turnier um den Kreismeistertitel. Gegen den späteren Sieger und Ausrichter HSV Herbede war kein Kraut gewachsen.
Die Rentforter „Dritte“ mischt die Kreisliga C auf
Fußball
Derzeit steht die Drittvertretung der BVR-Grauhemden an der Tabellenspitze und peilt den Aufstieg an, wie Trainer Daniel Griese im Interview schildert. Die Unterstützung der Fans ist für einen C-Ligisten außergewöhnlich.
BV Rentfort bezwingt SV Zweckel II
Fußball Kreisliga A
In der Kreisliga A bezwang der BV Rentfort die Zweitvertretung des SV Zweckel letztlich deutlich mit 4:0. Dennoch wollte sich BVR-Trainer Cornelissen mit der Spielweise seiner Mannschaft nicht anfreunden.
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Giants fegen Wildcats aus der Halle
Bildgalerie
Frauenvolleyball
Doppelsieg für Zweckel
Bildgalerie
Fotostrecke
Rund um Wittringen
Bildgalerie
10. Sparkassenlauf
Fußball Stadtmeister
Bildgalerie
Rentforter Doppel
Weitere Nachrichten aus dem Ressort