Westfalia 04 macht sich startklar für die Bezirksliga

Mit einem 2:1-Erfolg über den SV Zweckel fuhr das Team von Westfalia 04 vorzeitig die Meisterschaft ein.
Mit einem 2:1-Erfolg über den SV Zweckel fuhr das Team von Westfalia 04 vorzeitig die Meisterschaft ein.
Foto: W04

Bismarck..  Sie waren schneller als der FC Bayern München. Während die Bayern frühestens am kommenden Samstag ihr Meisterstück in der Bundesliga machen können, haben die Fußball-B-Junioren von Westfalia 04 den Titel bereits unter Dach und Fach gebracht. Dank des 2:1-Sieges gegen den SV Zweckel stehen die von Stefan Janßen und Wolfgang Hoch trainierten Bismarcker bereits fünf Spieltage vor dem Saisonende als Meister in der Kreisliga A fest. Ihre eindrucksvolle Bilanz: 17 Spiele, 17 Siege, 81:8 Tore, 16 Punkte Vorsprung vor dem Tabellenzweiten SV Hessler 06.

Allerdings sind die Blau-Weißen vom Trinenkamp noch nicht am Ziel ihrer Träume. Kreismeister wurden sie auch in der vergangenen Saison. Damals scheiterten sie sehr knapp am Aufstieg in die Bezirksliga. Ihnen fehlte am Ende nur ein einziges Tor. Das soll ihnen diesmal nicht passieren. „Wir werden alles daran setzen, die Aufstiegsrunde zu gewinnen“, verspricht Stefan Janßen.

EURE FAVORITEN