Carney verstärkt Schalke 04

Gelsenkirchen..  Dem FC Schalke 04 ist kurz vor Saisonbeginn noch ein regelrechter Coup gelungen. Der Klub sicherte sich die Dienste von Patrick Carney. Der gebürtige US-Amerikaner (29) ist seit Juli im Besitz eines irischen Passes, spielte zuletzt in der 2. Bundesliga ProA für die ETB Wohnbau Baskets Essen.

„Ich hätten keinen anderen Spieler haben wollen. Nur ihn. Das war eine einmalige Möglichkeit und ich bin glücklich, ihn jetzt in meinem Team zu haben“, erklärte Schalkes Trainer Raphael Wilder im Anschluss an das erste Meisterschaftsspiel bei der SG Sechtem, das die Schalker auch dank Carney mit 86:69 für sich entschieden. „Ich kenn ihn schon lange. Carney ist ein überragender Basketballer, er ist sehr gut ausgebildet, verfügt über einen super Wurf und wird uns deutlich verstärken. Ein Mann mit einem enorm hohen Basketball-IQ“, so Wilder. Carney wird bei den Schalker nicht nur spielen, sondern auch die A-Jugend trainieren.

Carney, der erst am Mittwoch in Deutschland landete, setzte schon in seinem ersten Spiel einige Glanzlichter. Gegen Sechtem lieferte er neben 10 Punkten auch noch 5 Assists und 4 Rebounds. Carney kennt Deutschlands Basketball-Ligen gut. Der 1,85 Meter große Aufbauspieler spielte zuletzt für die Wohnbau Baskets Essen(ProA). Zuvor hatte er für Citybasket Recklinghausen in der 2. Bundesliga ProB 19,6 Punkte pro Spiel erzielt.

 
 

EURE FAVORITEN