VVH IV möcht sich in Coesfeld revanchieren

Herren
SG Coesfeld/Marl II - VV Humann IV (Sa., 19.30 Uhr). Als Tabellenvierter reist der VVH zum Achten und möchte sich für die 2:3-Niederlage aus dem Hinspiel revanchieren. VVH-Trainer Ingo Neupert fehlt Libero Yacine Ameziane.


SV Bedburg-Hau - TVG Holsterhausen (Sa., 18.30 Uhr). Der TVG steht im Duell mit dem Tabellenzweiten die nächste schwere Aufgabe bevor. Die auswärts bisher erst einmal siegreichen Essener gewannen das Hinspiel klar.
MTG Horst - TSC Dortmund (Sa., 18 Uhr, Hubertusburg).
Die MTG Horst könnte sich nach der Derby-Pleite gegen VVH IV gegen den Tabellenletzten rehabilitieren. Allerdings gelang dem TSC im Hinspiel beim 3:0 einer von zwei Siegen.


Damen
VC Borbeck II - RC Borken II (Sa, 15 Uhr, Bergeborbeck).
Gegen den Tabellenführer ist der VCB Außenseiter. Da aber die Gäste in der Vorwoche schwächelten, ist vielleicht eine Überraschung möglich.
Moerser SC - VV Humann (Sa., 15 Uhr). Nachdem der MSC zuletzt den ersten Saisonerfolg eingefahren hat, erwartet VVH-Trainerin Katja Taulien mehr Gegenwehr als im Hinspiel. Es feht Mannschaftsführerin Diana Krock, Freya Kretzmer ist fraglich.

EURE FAVORITEN