Holtwick/Semmler im olympischen Achtelfinale

Katrin Holtwick (l.) und Ilka Semmler.
Katrin Holtwick (l.) und Ilka Semmler.
Foto: AP
Was wir bereits wissen
Katrin Holtwick/Ilka Semmler, Beachvolleyball-Duo vom Seaside Beach Club, haben das olympische Achtelfinale erreicht.

Das erste Ziel haben sie erreicht: Katrin Holtwick und Ilka Semmler vom Seaside Beach Club zogen als Gruppenzweite in die Runde der besten 16 bei den Olympischen Spielen. Auf dem Centre Court auf dem Platz der Horse Guards Parade bezwangen sie am Mittwoch Rigobert/Li Yuk Lo aus Mauritius mit 2:0 (21:11, 21:10). Danach besiegten die favorisierten Brasilianerinnen Larissa/Juliana die Tschechinnen Hajeckova/Klapalova. Jetzt heißt es für Katrin Holtwick und Ilka Semmler, geduldig die Auslosung der ersten k.o.-Runde am Donnerstagabend ab.

Katrin Holtwick und Ilka Semmler waren als klare Favoriten in das Match gegen Mauritius gegangen. „Jeder erwartet einen Sieg, was es nicht einfacher macht. Ich bin aber sicher, dass sie das locker hinkriegen”, hatte Coach Andreas Künkler vor der Partie gesagt. Nach wenigen Ballwechseln durfte er sich entspannt zurücklehnen. „Wir sagen jetzt nicht, wir sind zufrieden mit dem, was wir erreicht haben“, sagt Ilka Semmler: „Wir wollen hier weiterhin Spiele gewinnen.”