HCE-Herren lösen ETB an der Tabellenspitze ab

OberligaUhlenhorst Mülheim III – HCE 1:4 (0:3). Durch die Niederlage des ETB geht der HCE als Spitzenreiter in die Winterpause. In der von beiden Mannschaften offensiv geführten Begegnung ging das Team von Patrick Fritsche durch Matthis Schäfer früh in Führung und sorgte bereits zum Wechsel für eine Vorentscheidung. „Das war zum Abschluss noch mal eine sehr konzentrierte und spielerisch starke Vorstellung. Mit dieser Leistungen dürfen wir zufrieden in die Hallensaison gehen und können dann das Aufstiegsrennen im nächsten Jahr spannend und offen gestalten“, so der Coach.

Tore HCE: Schäfer, Ulrich, Späker, Franzen

ETG Wuppertal – ETB 4:1 (3:0). ETB kassierte die erste Niederlage.„Wir konnten zu keiner Zeit an unsere bisherigen Leistungen anknüpfen und kassierten eine verdiente Niederlage“, war der Torschütze Marc-Sebastian Kraft enttäuscht.
2. VerbandsligaHTC Kupferdreh – Kahlenberger HTC III 2:3 (1:2). Der HCE musste auf Julian Lukas, Linus Wurm und Torwart Tim Lievertz verzichten, den jedoch von Christian Methner exzellent vertreten wurden. Mit der Führung durch Gregor Hantke hatte das Team von Trainer Hoenderdos den besseren Start. Die Gäste drehten das Spiel zum 1:2. Nach dem Ausgleich durch Thomas Reimer nutzten die Mülheimer eine Unachtsamtkeit der Kupferdreher zum Siegtor.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen