Adler weiter im Höhenflug

Die Oberliga-Basketballer von Adler Union Frintrop haben auf dem Weg zum Titel einen weiteren Stein aus dem Weg geräumt. Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit, bis der ungeschlagene Spitzenreiter den Tabellendritten BG Duisburg-West knapp mit 68:66 (20:18, 30:37, 55:51) niedergerungen hatte.

„Die waren richtig gut“, lobte Frintrops Trainer Martin Zeller die Gäste, die dazu beitrugen, dass sich in der Halle Bockmühle ein hochklassiges Oberliga-Duell entwickelte. Die engagierten Duisburger hatten zwischenzeitlich sogar mit neun Punkten vorn gelegen (37:28). Zeller lobte vor allem seine Verteidigung, die im dritten Viertel den Grundstein zum Erfolg legten. Frintrop führte zwar Sekunden vor Schluss mit 68:62, doch die Entscheidung war es noch nicht. Duisburg hatte den letzten Wurf - und vergab.

Am kommenden Samstag (18 Uhr) geht es zum Tabellenzweiten TG Düsseldorf. Gewinnen die Adler auch dort, dürfte ihnen der Titel sicher sein.

Frintrop: A.Lohrengel, Kopietz (4), Viebahn (12), Doll (5), Kemkes (4), Selke (3), Tschirner (2), Bruns (4), Klotz (13), Ansorge (7), Ch.Lohrengel (14).haro

EURE FAVORITEN