Volleyballer

Gevelsberg.. Der Volleyball-Bezirksligist TV Eintracht Gevelsberg ist der neue Kreispokalsieger. Im Endspiel setzten sich die Gevelsberger gegen Liga-Konkurrent TuS Hattingen durch. Im Halbfinale besiegte die Truppe um Trainer Gernot Jost in der Pferdebachhalle in Stockum PSV Bochum (ebenfalls Bezirksliga). Zu den Endrundenspielen zum Kreispokal waren zwei Mannschaften nicht angetreten, so dass jede Mannschaft anstatt drei nur zwei Spiele zu absolvieren hatte.

Die Gevelsberger Bezirksligaspieler beherrschten im Halbfinale die Ruhrstädter, auch weil der PSV Bochum ersatzgeschwächt angetreten war. Trainer Jost probierte in dem Spiel einige Aufstellungsoptionen im Hinblick auf die anstehenden schweren Meisterschaftsspiele. Dabei gelang das Debüt vom oberligaerfahrenen Neuzugang Ralf Wörmann, der sehr schnell ins Vogelsanger Spiel fand.

Im Endspiel ging es hochkonzentriert und mit lautstarker Unterstützung der Damen und zweiten Herren zur Sache. Rasch hatte Vogelsang eine 4:1-Führung erarbeitet, die über 18:12 zum Satzgewinn ausgebaut wurde. Der 0:3-Rückstand im zweiten Satz brachte die Vogelsanger nicht aus dem Konzept. Auch hier holten die Vogelsanger sich durch tolle Doppelaktionen (Brüggel/Grömke) schnell die Führung wieder zurück. „Wir freuen uns auf die nächsten Spiele im Bezirkspokal, unser Fokus ist aber klar auf die Meisterschaft gerichtet“, so Trainer Jost.

 
 

EURE FAVORITEN

So schützt du deinen Hund vor der Sommerhitze

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.
Di, 03.07.2018, 18.50 Uhr

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.

Beschreibung anzeigen