Hellmann folgt Faßbender – Mittag erhält Goldene Ehrennadel

Sebastian Hellmann folgt Heribert Faßbender als Präsident des Verbandes Westdeutscher Deutscher Sportjournalisten, VWS. Nach 14 Jahren hatte der bekannte einstige Radio-Mann („N’Abend allerseits!“) nicht mehr kandidiert. Nach der Wahl stellte sich Hellmann (linkes Foto, sitzend links) dem Fotografen mit dem gebürtigen Gevelsberger Manfred Osenberg (stehend rechts; Präsident des Ortsvereins Verein Bergische Sportpresse, VBS) und seinen drei ehemaligen VBS-Geschäftsführern (v. l.) Jörn A. Koldehoff (Wuppertaler Rundschau), Heinz-Gerhard Lützenberger (WP/WR Schwelm; ebenfalls gebürtiger Gevelsberger) und Klaus Göntzsche (VWS-Finanzgeschäftsführer; u.a. Galopp intern) dem Fotografen. Während der Versammlung im DFB-Museum zu Dortmund wurde Ulrich Mittag (WP/WR Schwelm) mit der Goldenen Ehrennadel des Dachverbandes VDS (Verband Deutscher Sportjournalisten) für seine über 40 Jahre andauernde Verdienste für und um den Sport-Journalismus geehrt (rechtes Foto mit Faßbender und VWS-Vize Johannes Krause; v. l.). VWS / Klaus-Jöerg Tuchel

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen