Erfolgreicher Saisonabschluss

Foto: WP

Schwelm..  Mit einem zweiten Platz beim letzten Turnierspieltag schafften die U13-Mädchen von RE Schwelm die Quali für die Teilnahme im Kampf um den Volleyball-Bezirkspokal. Dort erreichten die Schwelmerinnen den fünften Platz – „Ein toller und erfolgreicher Saisonabschluss“, freute sich Trainerin Ricarda Weinberg.

Dabei ging die Mannschaft im Wettstreit mit den neun besten Teams des Bezirks Bochum dezimiert an den Start. Der Mannschaft fehlten zwei Leistungsträgerinnen, so dass die erste zehnjährige Liv Kämper ins Team aufrückte. Dort spielte sie mit Alisha DiCarmine, Karolin Duscha, Johanna Epping und Sandy-Marie Finke.

Mit einer Niederlage gegen SC Hennen begann für die Schwelmerinnen das Turnier um den Bezirkspokal. Durch den folgenden Sieg gelang der Sprung in die Zwischenrunde. Dort war der spätere Bezirkspokal-Sieger aus Schwerte einfach zu stark. So ging es schließlich um die Plätze vier bis sechs.

EURE FAVORITEN