Spieler des MSV Duisburg versteigern ihre Mützen

Mützen für den guten Zweck: Michael Ratajczak, Dennis Grote und Kingsley Onuegbu (von links) beteiligen sich an der Aktion, um der an Krebs erkrankten Katarina zu helfen.
Mützen für den guten Zweck: Michael Ratajczak, Dennis Grote und Kingsley Onuegbu (von links) beteiligen sich an der Aktion, um der an Krebs erkrankten Katarina zu helfen.
Foto: MSV Duisburg
Mehrere MSV-Spieler beteiligen sich an der Aktion „Helft Katarina“ von Branimir Bajic, indem sie ihre Wollmützen versteigern.

Duisburg..  Seit vielen Wochen kämpft Branimir Bajic, Abwehrchef beim Fußball-Drittligisten MSV Duisburg, um das Leben eines elfjährigen Mädchens. Der ehemalige Kapitän initiierte die Aktion „Helft Katarina“, um einem Mädchen aus seiner bosnischen Heimat eine überlebenswichtige Krebsbehandlung in der Uniklinik Münster zu finanzieren. „Bajas“ Mannschaftskameraden ziehen mit vielen Aktionen mit – nun versteigern sie ihre selbst gestrickten Wollmützen für den guten Zweck.

In den letzten Wochen kamen bereits rund 40 000 Euro durch zahlreiche Spendenaktionen zusammen. „Es stehen aber noch viele weitere Untersuchungen an, für die wir insgesamt 170 000 bis 200 000 Euro benötigen“, erklärt Bajic, der zugleich betont: „Katarina und ihre Eltern sind unendlich dankbar für die Hilfe von allen Seiten.“

Nun können die Fans mithelfen, indem sie die Wollmützen der Spieler, versehen mit der jeweiligen Nummer, ersteigern. Den Anfang machte Christopher Schorch, der seine Kopfbedeckung in der letzten Woche bei einem Fanabend des Fanclubs Innenhafen im Duisburger Hof für 200 Euro versteigerte. „Katarina ist eine große Kämpferin, aber sie braucht weiter jede Unterstützung“, ruft Schorch die Fans auf, fleißig weiter zu spenden.

Mindestgebot bei 19,02 Euro

Die weiteren Mützen können die Fans über das Internet ersteigern. Der MSV informiert auf seiner Facebookseite, wann welche Mütze im Angebot ist. Gebote – das Mindestgebot liegt bei 19,02 Euro – sind am jeweiligen Tag bis 19.02 Uhr per Mail an den MSV (info@msv-duisburg.de) zu schicken.

Der King ist zweimal dabei

Am Mittwoch bietet Stürmer Kingsley Onuegbu seine Mütze an. Wer bei dieser Auktion auf der Strecke bleibt, hat am Montag, 13. April, eine weitere Chance. Dann bietet der King eine weitere Mütze an.

Folgende weitere Spieler machen in den kommenden Wochen mit: Dennis Grote (Montag, 6. April), Michael Ratajczak (Mittwoch, 8. April), Kevin Wolze (Freitag, 10. April), Thomas Meißner (Dienstag, 14. April) und Sascha Dum (Freitag, 17. April). Die Aktion endet am Montag, 20. April, mit einer Mütze, die die Fans selbst gestalten können.

Katarina hatte sich vor kurzem einer Knieamputation unterziehen müssen. Die Ärzte setzten ihr eine Prothese ein, die wachstumsbedingt in den nächsten Jahren noch zweimal erneuert werden muss. Bis Ende Juli läuft noch die Chemotherapie.

EURE FAVORITEN