MSV Duisburg bietet Samstag beim Arena-Tag buntes Programm

Die Spieler des MSV Duisburg schrieben auch beim vergangenen Arena-Tag eifrig Autogramme.
Die Spieler des MSV Duisburg schrieben auch beim vergangenen Arena-Tag eifrig Autogramme.
Foto: Stephan Eickershoff/Funke Foto Services
Der MSV Duisburg empfängt Samstag im Rahmen des Arena-Tages den Zweitliga-Rivalen VfL Bochum zu einem Testspiel. Ab 12 Uhr gibt’s ein buntes Programm.

Duisburg.. Der MSV Duisburg lädt zum bunten Arena-Tag ein. Am diesem Samstag, 11. Juli, wartet ab 12 Uhr in und rund um die Schauinsland-Reisen-Arena ein buntes Programm für Groß und Klein. Ab 18.30 Uhr messen sich dann der MSV und Zweitliga-Kontrahent VfL Bochum in einem Testspiel. Der Eintritt ist frei.

Bereits ab 12 Uhr steigt im Bereich Nord und Ost ein Programm für die ganze MSV-Familie. Stadionsprecher Stefan Leiwen führt in Interviews auf dem Showtruck durch den Tag. Für die Kinder gibt’s Torwandschießen und Kinderschminken, Glücksraddrehen und Human Kicker oder die Schauinsland-Reisen-Hüpfburg, bei Musik, leckeren Speisen und kalten Getränken ist für jedes Zebra an den insgesamt 29 Modulen etwas dabei.

Fans sollen Wünsche und Kritik äußern

Dazu bietet die Mitgliederverwaltung des MSV einen eigenen Stand an, an dem sich alle Interessierten über ihren Verein informieren können, aber auch ihre Ideen, Wünsche und Kritik rund um die Zebras anbringen dürfen. „Wir wollen mit den Mitgliedern ins Gespräch kommen und ein Ohr für alle Belange haben, neue Anregungen erhalten und auch selber auf neue Aktionen hinweisen“, so Riccarda Schröder-Lorenz, die die Mitgliederverwaltung und –betreuung beim MSV leitet.

Die Zweitliga-Profis des MSV schreiben gemeinsam mit dem Trainerstab von 14 bis 16 Uhr fleißig Autogramme und präsentieren dabei die neuen Autogrammkarten 2015/16. Weil gleich nach der Autogrammstunde das Testspiel gegen Bochum folgt, wird das Team ausschließlich die neuen Autogrammkarten unterschreiben – auch, um die Wartezeiten zu verkürzen.

Spieler und Trainerstab schreiben fleißig Autogramme

Vorgestellt wird auch die Aktion „Zumba for Katarina“ auf dem Füchse-Stadtfest (16. bis 19. Juli) für die Stiftung Helft Katarina, mit der MSV-Profi Branimir Bajic der elfjährigen an Krebs erkrankten Katarina die langwierige medizinische Behandlung ermöglichen will. Am Arena-Tag können alle MSV-Fans Lose für die Tombola bei „Zumba for Katarina“ erwerben und für nur 5 Euro für den guten Zweck einen von über 100 Preise gewinnen.

Abgerundet wird der Familientag mit dem Testspiel der Zebras gegen den VfL Bochum.

EURE FAVORITEN