Eintracht schleppt sich in die Winterpause

Nach zehn Punkten in Folge hat es die Fußballerinnen von Eintracht Duisburg wieder erwischt. Im Landesliga-Heimspiel gegen den HSC Berg gab es eine 2:6 (2:4)-Niederlage. „Ich war trotzdem nicht sauer“, bilanzierte Trainer Ali Gündüz, „die Mädels haben gut gekämpft. Leider waren wir in einigen Szenen nicht kalt genug.“ Nach dem frühen 1:0 durch Torjägerin Lisa Lipperheide (5.) drehte Berg auf und erzielte vier Treffer binnen weniger Minuten. Lisa Lipperheide verkürzte zwar auf 2:4 (32.), aber zum Ende der Partie schlug Berg noch zweimal zu. „Die Einstellung war gut. Den Tag müssen wir einfach abhaken“, so Gündüz. Die Eintracht schleppt sich Richtung Jahreswechsel. Merita Alimi fehlt im Mittelfeld rotgesperrt. Stürmerin Lisa Lipperheide quält sich schon lange mit Knöchelproblemen herum. Verteidigerin Julia Matthews hielt gegen Berg trotz Leistenproblemen durch. Zur Rückrunde steht mit Cansu Özcan von Bayer Uerdingen eine neue Mittelfeldspielerin zur Verfügung. Özcan kann sowohl hinter den Spitzen als auch auf der Sechser-Position eingesetzt werden.

Eine Topleistung zeigte in der Bezirksliga der SV Wanheim 1900 beim noch ungeschlagenen Tabellenführer Rot-Weiß Essen, den die Wanheimerinnen an den Rand einer Niederlage brachten. Vor der Pause führte Wanheim durch Tore von Maren Rosenberg, Larissa Klein und Lea-Brigitte Retzlaff schon mit 3:1, verlor aber dann den Faden. Nach dem 3:3-Pausenstand gelang dem Tabellenführer in der 84. Minute doch noch der überaus glückliche 4:3 Sieg. Auch die TS Rahm bot im Heimspiel gegen den SV Heißen II eine überzeugende Leistung, die mit einem 1:0 (0:0)-Sieg belohnt wurde. Für das Tor des Tages sorgte Kira Giesberg. Der OSC Rheinhausen gewann in der Gruppe 3 mit 4:3 (2:2) beim SuS Schaag. Ann-Kathrin Wöhlcke, Sarah Acker, Nicole Czichowlas und Sabine Hartjes trafen.

In der Kreisliga gewann Tabellenführer Mülheim 07 das Spitzenspiel gegen den immer noch gleichauf liegenden SV Duissern mit 2:1 (0:0). Es traf Katharina Schmitz.

 
 

EURE FAVORITEN