BVB-Trainerin Ildiko Barna verlängert Vertrag

Mitten im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga setzt Frauenhandball-Zweitligist Borussia Dortmund ein deutliches Zeichen: Ein wichtiger Vertrag wurde am Freitag vorzeitig verlängert. Unabhängig davon, wo die Reise der Borussen in diesem Jahr noch hingeht.

Dortmund.. Trainerin Ildiko Barna setzte ihre Unterschrift unter einen Kontrakt bis 2017. Unabhängig davon, ob die Borussia aufsteigt oder auch nächstes Jahr noch in der 2. Handball-Bundesliga spielt. "Die Mission hier in Dortmund ist noch lange nicht beendet", sagte Ildiko Barna, "wir haben hier noch eine Menge vor".

Diszipliniert und entschlossen

Barna ist es gelungen, die Handball-Abteilung des BVB auf professionelle Füße zu stellen. Heute wird disziplinierter, entschlossener und härter gearbeitet als früher. Zudem steckte Barnas Team viele schwere Verletzungsausfälle weg, mischt trotz der Rückschläge weiter munter mit im Aufstiegsrennen.

"Natürlich erhoffen wir uns von der Vertragsverlängerung noch einmal einen Schub innerhalb der Mannschaft", sagt der Sportliche Leiter Jochen Busch, "wir wollten ein klares Zeichen setzen, wie sehr wir mit Ildiko zufrieden sind." Abteilungsleiter Andreas Heiermann betont, dass "überragend ist, was sie geleistet hat. Das macht Lust auf mehr".

EURE FAVORITEN