Yesilyurt Möllen baut Führung weiter aus

Dinslaken/Voerde.  Spitzenreiter Yesilyurt Möllen gibt sich in der Fußball-Kreisliga B keine Blöße und konnte mit einem 2:0 (0:0) bei der SGP Oberlohberg II seine Tabellenführung auf neun Punkte ausbauen. Muhammed Ayaz und Sercan Sikli zeichneten für die Tore verantwortlich. „Es war wie erwartet schwer auf dem Platz, seine spielerische Überlegenheit nutzen zu können, aber wir haben verdient gewonnen“, sagte Yesilyurt-Trainer Öztürk Yilmaz. „Ich bin mehr als zufrieden mit der Mannschaft. Wir haben dagegen gehalten und hatten unsere Chancen, aber ein Punkt wäre nicht verdient gewesen“, resümierte SGP-Trainer Jens Friebel.

Die zweite Mannschaft des SuS 09 Dinslaken hat es mit einem 1:1 (0:0) bei Walsum 09 verpasst, auf den zweiten Platz zu springen. „Unterm Strich ist das Ergebnis gerecht, beide Mannschaften haben viele Chancen liegen lassen“, resümierte 09-Coach Stefan Zaksek. „Es war eine intensive Partie mit vielen Fouls, von denen auch einige nicht geahndet wurden“, monierte Zaksek auch die Leistung des Schiedsrichters, der darüber hinaus zwei Tätlichkeiten übersehen habe. Nach dem Walsumer Führungstor in der 84. Minute glich Niclas Brosthaus per Freistoß aus.

Die Reserve des TV Voerde zeigte sich in Torlaune und gewann bei Rhenania Hamborn 8:0 (2:0). „Die erste Halbzeit war ausgeglichen, aber in der zweiten Halbzeit haben wir die an die Wand gespielt“, schwärmte Voerdes Trainer Thorsten Lokotsch, der von einer „absolut überragenden Mannschaftsleistung“ sprach. Hervorheben wollte Lokotsch Christoph Berels, der drei Tore erzielte und zwei weitere vorbereitete. Die weiteren Treffer besorgten Dennis Moczygemba (2), Jonas Greul, Michael Gockel und Lukas Barten.

Die zweite Mannschaft des VfB Lohberg verlor mit 2:7 (2:2) gegen Viktoria Wehofen. Thomas Holstein und Muhammed Celiktürk trafen.

Die Reserve von RWS Lohberg gewann durch Tore von Erkan Sevinc (3) und Murat Yildirim (2) mit 5:3 (2:0) beim Tabellenzweiten SV Laar 21.

 
 

EURE FAVORITEN