Trauer um Manfred Eckert

Dinslaken. Bushido Dinslaken trauert um seinen Gründer Manfred Eckert, der im Alter von 66 Jahren verstorben ist.

Bushido Dinslaken trauert um seinen Gründer Manfred Eckert, der im Alter von 66 Jahren verstorben ist.

Eckert war auch Gründer der Kampf-Gemeinschaft Bushido Niederrhein, Mitgründer der Deutschen Wushu Federation und über 25 Jahre deren Vorsitzender und bis zu seinem Tod am 13. Mai Vorsitzender des Wushu Verbandes NRW. Zudem war er mit verantwortlich für den Beitritt in die Europäische und Internationale Wushu Federation, Träger des 7. Dan im Shaolin Kungfu, 3. Dan im Jiu Jutsu, 3. Dan im Shaolin Kempo, 1. Dan im Judo. Die Beisetzung ist am Dienstag, 4. Juni, um 13 Uhr auf dem Waldfriedhof in Oberlohberg.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen