STV siegte auch ohne Spychalski

Die Fußball-B-Jugend des STV Hünxe landete in der Leistungsklasse bei der JSG Dingden/Lankern einen ungefährdeten 3:0 (1:0)-Sieg.

Hünxe.  Die Fußball-B-Jugend des STV Hünxe landete in der Leistungsklasse bei der JSG Dingden/Lankern einen ungefährdeten 3:0 (1:0)-Sieg. Da STV-Übungsleiter Alexander Spychalski beruflich in Kiel verweilte, sprang A-Jugend-Coach Udo Spreng an seine Stelle. Doch auch mit einem neuen Mann an der Seitenlinie siegte der STV souverän. Spychalski wurde umgehend nach dem Abpfiff über das Abschneiden seines Teams unterrichtet und war zufrieden: „Udo hat mir gegenüber von einem Klassenunterschied gesprochen, der Gegner hatte bis auf einen Lattentreffer keine Chance. Mit einem 3:0 kann man sehr zufrieden sein.“

Die C-Jugend des SV Spellen steht nach dem 2:0 (2:0)-Erfolg über das Schlusslicht Rheingold Emmerich weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze. In der 18. Minute brachte Nick Wolf die Gäste mit 1:0 in Führung. Auch der zweite Treffer ließ nicht lange auf sich warten, Fabian Samuel Reichenbach traf nur fünf Minuten später ins Schwarze und machte den Sieg perfekt.

 
 

EURE FAVORITEN