Judith Rogoll ist Kreismeisterin

Auf dem Foto von links nach rechts: vorne: Nina Spöler und Hannah Wellmann, hinten: Judith Rogoll, Yannik Rühl, Meret Vogt, Raja Gawlik und Trainerin Kristina Sorban.
Auf dem Foto von links nach rechts: vorne: Nina Spöler und Hannah Wellmann, hinten: Judith Rogoll, Yannik Rühl, Meret Vogt, Raja Gawlik und Trainerin Kristina Sorban.
Foto: NRZ
Sechs Leichtathleten des SV Spellen traten beim Hallenwettkampf des Weseler TV an und erzielten erfreuliche Ergebnisse.

Voerde..  Sechs Leichtathleten des SV Spellen traten beim Hallenwettkampf des Weseler TV an und erzielten erfreuliche Ergebnisse.

Beim 60-Meter-Sprint der Altersklasse U 14 erkämpfte sich Nina Spöler in 9,5 Sekunden Rang zwölf. Teamkameradin Hannah Wellmann erreichte mit 9,74 Sekunden Position 13. Im Weitsprung landete Hannah Wellmann mit 4,04 Metern auf Position elf, Nina Spöler reihte sich mit 4,03 Metern einen Platz hinter ihrer Teamkollegin ein. Im Kugelstoßen gingen die Beiden ebenfalls an den Start. Hannah Wellmann schnupperte am Endkampf, erreichte diesen jedoch aufgrund von 5,37 Metern und Platz neun nicht. Erneut belegte Leichathletin Nina Spöler einen Platz hinter ihrer Vereinskameradin. Sie erreichte Rang zehn mit einem Wurf über 4,88 Meter.

Darüber hinaus versuchte sich Hannah Wellmann noch über 60 Meter Hürden und erkämpfte sich dort mit einer Zeit von 14,06 Sekunden Position zehn.

Yannik Rühl in starker Form

Yannik Rühl gewann den Sprint über 60 Meter in der Altersklasse U 16 souverän mit zwei Sekunden Vorsprung vor dem Zweiten. Nach 8,05 Sekunden überquerte er die Ziellinie und bewies einmal mehr, dass er für die Nordrhein-Jugendhallenmeisterschaften im kommenden März bestens gewappnet ist. Der Sportler des SV Spellen erreichte zudem bei der Kreismeisterschaft im Kugelstoßen mit 8,44 Metern den vierten Platz.

Im Dreisprung der weiblichen U 18 schafften es alle drei angetretenen Sportlerinnen des SVS aufs Treppchen. Judith Rogoll errang mit 9,87 Metern den Kreismeistertitel, verpasste die Qualifikation zur Nordrheinmeisterschaft der U18 allerdings um Haaresbreite. Platz zwei ging mit 9,39 Metern an Raja Gawlik und Position drei sicherte sich Meret Vogt mit 9,27 Metern.

Raja Gawlik erreichte die B-Norm

Raja Gawlik trat zudem noch im Kugelstoßen an und konnte sich am Ende über Platz fünf in der Kreismeisterschaft freuen. Mit 10,37 Metern erreichte sie des Weiteren noch die B-Norm für die Nordrhein-Jugendmeisterschaften der U18.

EURE FAVORITEN