Dinslakener liefen beim Adventslauf in Emmerich vorne mit

Foto: NRZ
Beim Emmericher Adventslauf überzeugten die Starter von Marathon Dinslaken mit schnellen Zeiten.

Dinslaken..  Beim Emmericher Adventslauf überzeugten die Starter von Marathon Dinslaken mit schnellen Zeiten. Bei Temperaturen um vier Grad ging es für die Läufer und Walker auf die 5-Kilometer-Strecke.

Andreas Piecha erlief sich in 21:56 Minuten den dritten Platz der AK M 50. Janin Roß, die anschließend noch den 21,09 Kilometer langen Halbmarathon lief, kam mit 22:38 Minuten auf Platz zwei der AK W 40. Dagmar Richter freute sich nach 24:41 Minuten über den dritten Platz der AK W 50 und Hans Prella stand mit 30:52 Minuten auf dem ersten Platz der AK M70.

Die Walker lieferten sich einen spannenden Kampf um die Platzierungen. Angelika Zacher sicherte sich in 32:42 Minuten den zweiten Platz vor Iris Trum, die in 32:53 Minuten den dritten Platz belegte. Dirk Nowak war sowohl beim 5-Kilometer-Lauf als auch beim Halbmarathon der schnellste Läufer von Marathon Dinslaken. Seine Vereinskollegin Petra Friese erlief sich in dieser Disziplin den dritten Platz der AK W 55.

EURE FAVORITEN