Die Jüngsten lernten ihre ersten Tricks

NRZ
Dinslaken. Dritte Vereinsturnier des Bushido Dinslaken für Anfänger und Fortgeschritten. Trotz großer Wärme kamen 32 Judoka zur Veranstaltung.

Am Sonntag fand das dritte Vereinsturnier des Bushido Dinslaken für Anfänger und Fortgeschritten statt. Trotz großer Wärme kamen 32 Judoka zur Veranstaltung. Sie wurden durch Andi Eckert und die Co-Trainern Simon Brücksken und Can Marc Setzer bei der Durchführung einiger Tricks unterstützt. So gelang es auch den Jüngsten mit sechs Jahren ihre ersten erlernten Tricks anwenden zu können. Die Teilnehmer wurden in insgesamt neun Gruppen unterteilt, in denen gekämpft wurde.

Die Platzierungen, Gruppe 1: Anton Lange, Julian Lederer, Luis Dickmann, Celina Sowa, Luke Schütte. Gruppe 2: Henriette Althoff, Ben Mölmann, Klara Kowoll. Gruppe 3: Max Schulzendorf, David Mayer, Marc Zehrt, Bjarne Heldt. Fruppe 4: Justin Grundmann, Irfan Demir, Thorge Heldt. Gruppe 5: Louis Zimmermann, Melina Voigt, Paula Petkus, Pascal Rösgen. Gruppe 6: Jan Niklas Epler, Linus Hüsken, Celina Bruchmann, Cenk Demir. Gruppe 7: Benedikt Epler, Lara Brandt, Jan Priebs. Gruppe 8: Sascha Holtkamp, Maximilian Schwentick, Maximilian Baik. Gruppe 9: Melvin van der Linde, Lukas Fuchs, Julian Döring.