Dema beschert SGP ersten Saisonsieg

Im „Löwen“-Käfig war es soweit: Die SGP Oberlohberg feierte den ersten Sieg in der Fußball-Bezirksliga. Tajib Demas Doppelpack verwirklichte den überraschenden 2:1 (1:0)-Auswärtserfolg bei Hamborn 07.

Diesmal hatte die SGP mehr Glück mit dem Schiedsrichter. Der Unparteiische traf einige fragwürdige Abseitsentscheidungen, die die Hamborner Angriffe in Hälfte zwei unterbanden. Aber nicht alles war am Sonntag Glück: Keeper Marius Martha verhinderte mit seinen Paraden in der Anfangsphase einen frühen Rückstand. „Der hat drei, vier Dinger super herausgeholt“, freute sich Trainer Andreas Matyjaszek, der schon in der 23. Minute Rico Klawikowski ersetzen musste. Der Oberlohberger hatte sich am Schienbein verletzt und wurde von Stefan Schütz vertreten. Zeitgleich setzte sich Mittelfeldspieler Tajib Dema durch und erzielte die 1:0-Führung.

Kurz nach der Pause konnte Milan Dehnen mit seinem fünften Saisontreffer ausgleichen (54.). Demas zweiter Streich, ein schöner Lupfer mit dem Außenrist, bescherte der Matyjaszek-Elf den ersten Saisonsieg. „Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen, aber jetzt haben wir endlich mal einen Sieg“, so Oberlohbergs Übungsleiter.

EURE FAVORITEN