Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Tennis - Bezirksmeisterschaften der Senioren

TC Castrop dominiert die Titelkämpfe

13.07.2009 | 11:19 Uhr

Castrop-Rauxel. Sechs Titel und ein zweiter Platz. Mit dieser Bilanz drückten die Tennis-Senioren aus den Castrop-Rauxeler Vereinen den Bezirksmeisterschaften Ruhr-Lippe ihren Stempel auf. Besonders erfolgreich waren dabei die Akteure des TC Castrop 06.

Bei den Damen 40 holte Karin Gaudigs im Einzel und im Doppel die Titel, und bei den Damen 50 entschied Gabriele Leutemann-Kowalkowski die Konkurrenz für sich. Bei den Herren holte Bernd Ochmann (TuS Ickern) den Titel bei den Herren 55, Volker Brinkhoff wurde Zweiter bei den Herren 50. Hinzu kamen zwei Doppel-Titel bei den Herren 55 und den Herren 65.

Im Einzel-Finale der Damen 40 bestritt die an Nummer 2 gesetzte Vize-Westfalenmeisterin Karin Gaudigs in zwei hart umkämpften Sätzen mit 7:6, 6:4 gegen Sandra Schöneweiß (TC RW Stiepel) durch. Am Freitag hatte Karin Gaudigs ihr Halbfinale gegen Birgit Mühling vom TC Bochum-Werne; Nr. 3) mit 6:3, 6:1 gewonnen.

Auch im Doppel der Damen 40 wurde Karin Gaudigs Bezirksmeisterin. Mit Partnerin Gabi Brotkorb (TC Hohenstein) bezwang die Henrichenburgerin in einem rein Castrop-Rauxeler Finale ihre TC06-Clubkameradinnen Susanne Düwel/Stefanie Willig-Haasler mit 6:0, 6:1. Die beiden waren nach dem Viertelfinale mit zwei kampflosen Siegen ins Finale eingezogen. Mehr Mühe hatten indes Gaudis/Brotkorb, die im Halbfinale über drei Sätze gehen mussten, ehe der 6:1, 3:6, 6:2-Sieg über Renner/Renner (TC Bo.-Werne) feststand.

Bei den Damen 50 gewann Gabriele Leutemann-Kowalkowski das Finale gegen Dagmar Frank-Schmidt (TG Bochum-Süd) mit 6:3, 7:5. Auch das Halbfinale war nach zwei Sätzen erledigt, hier siegte die Castroperin gegen die ungesetzte Liesbeth Smeetz-Vanderleen (SSV Mühlhausen-Uelzen) mit 6:3, 6:1.

Bei den Herren 50 wurde Volker Brinkhoff (TC Castrop 06) Vize-Bezirksmeister. Im Finale musste sich Brinkhoff (Nr. 3) dem topgesetzten Marek Winter (TC GW Bochum) mit 2:6, 2:6 geschlagen geben. Im Halbfinale hatte Volker Brinkhoff seinen Kontrahenten Rolf Girgenrath (VfT SW Marl; Nr. 7) mit 6:1, 6:1 abblitzen lassen.

Auch bei den Herren 55 ging der Bezirksmeister-Titel in die Europastadt. Bernd Ochmann vom TuS Ickern führte im ersten Satz des Finales gegen Rolf Busse mit 5:4, als der Sprockhöveler verletzungsbeding aufgeben musste. Busse hatte im Viertelfinale den an Nr. 1 gesetzten Helmut Sommerfeld (RV Rauxel) ausgeschaltet. Der frühere Fußball-Vertragsspieler Bernd Ochmann hatte sein Halbfinale gegen Helmut Schulz (GW Frohlinde) mit 6:0, 7:6 gewonnen. Im Viertelfinale hatte Ochmann den an Nr. 2 gesetzten Dieter Düwel (TC Castrop) mit 6:3, 4:6, 6:4 bezwungen.

Im Doppel der Herren 55 räumten Hans-Peter Schicke und Helmut Sommerfeld den Titel ab. Im Finale der beiden topgesetzten Paarungen behauptete sich das Duo des RV Rauxel (Nr. 2) in drei Sätzen mit 4:6, 7:5, 6:4 gegen Karl-Heinz Haude/Rolf Busse (RW Hattingen/TSG Sprockhövel, Nr. 1). Die Rauxeler hatten sich im Viertelfinale mit 6:4, 6:3 über Bernd Ochmann/Helmut Schulz (TuS Ickern (GW Frohlinde) durchgesetzt.

Bei den Herren 65 gewann Ulrich Viefhaus (GW Frohlinde) mit Partner Horst Düren (TC Hohenstein Witten) den Doppel-Titel. Im Finale gab es einen 6:4, 6:4-Erfolg über die an Eins gesetzten Rainer Liebich/Rainer Engebracht vom TC BW Harpen. Liebich hatte zuvor die Einzel-Konkurrenz gewonnen.

Die Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren sowie der Damen 30 und der Herren 30 werden gesondert ausgetragen. Sie finden vom 8. bis 15. August auf der Anlage des TC Rot-Weiß Werne in Bochum statt.

Ralf Schacht

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
470806
TC Castrop dominiert die Titelkämpfe
TC Castrop dominiert die Titelkämpfe
$description$
https://www.derwesten.de/sport/lokalsport/castrop-rauxel/tc-castrop-dominiert-die-titelkaempfe-id470806.html
2009-07-13 11:19
Castrop-Rauxel