Schwerin A-Junioren sind auf Bezirksligakurs

Die A-Junioren der Spvg Schwerin (2.) haben auch ihr zweites Spiel in der Aufstiegsrunde zur Fußball-Bezirksliga gewonnen. Gegen den TuS Uentrop (4.) hatten sie mit 4:2 (2:1) die Nase vorn. Nicht so gut stehen die Aufsteigschancen für die B-Junioren des SV Wacker Obercastrop.

Castrop-rauxel.. Die Schweriner hatten von Beginn an mehr Torchancen. Doch in Führung gingen erst mal die Hammer nach einem Konter (20.). Vier Minuten später sorgte aber Tomo Deric für den Ausgleich. Mirco Scarale hatte einige gegnerische Abwehrspieler ausgespielt und dann auf Deric abgelegt. Weitere zwei Minuten später erhöhte dann Phil Dinter mit seinem ersten Saisontor auf 2:1 für die Blau-Gelben.

Somit waren die Gäste, die ihr erstes Spiel beim SV Zweckel (1.) mit 0:2 verloren hatten, unter Zugzwang. In der 55. Minute gelang ihnen der Ausgleich zum 2:2. "Ich dachte, jetzt wird es noch mal eng", erklärte Spvg-Trainer Michael Göbel nach der Partie.

Per Kopfball unter die Latte

Mit einem Kopfball unter die Latte brachte Pascal Boehnke seine Mannschaft wieder auf die Siegerstraße (78.). In der Nachspielzeit verwandelte Tim Brune dann noch einen Freistoß aus 25 Metern Torentfernung zum 4:2-Endstand (90. +1). "Das Ergebnis wird der Chancenverteilung gerecht", sagte Göbel.

Bei den SF Sümmern kann sein Team am Mittwoch, 17. Juni, den Aufstieg perfekt machen. "Wir wollen auf jeden Fall eine Entscheidung im letzten Spiel beim SV Zweckel vermeiden", so Göbel. Der enge Ascheplatz dort lasse Auswärtsmannschaften nur schwer ins Spiel kommen.

Zwei Endspiele für Wacker

Die B-Junioren des SV Wacker Obercastrop (5.) dürften es indes nach der 0:4 (0:2)-Niederlage bei Westfalia Wethmar (1.) schwer haben, noch den Aufstieg in die Bezirksliga zu schaffen. "Wir haben in den ersten 20 Minuten gut mitgehalten, dann aber haben die Gastgeber das Heft in die Hand genommen", sagte Wacker-Betreuer Uwe Bothe.

Nun stehen seiner Mannschaft zwei Endspiele ins Haus, soll es noch mit dem Aufstieg klappen: Am Mittwoch, 17. Juni, gegen den FC Iserlohn II (2.) und am Sonntag, 21. Juni, gegen die Spvg Hagen (3.).
Die C-Junioren der Spvg Schwerin (3.) hatten am Wochenende spielfrei. Sie treten am Dienstag, 16. Juni, gegen die Spvg Hagen (1.) an.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel