Richtungweisendes Spiel für Merklinde alle Vorschauen

Am Ostermontag steht in der Fußball-Kreisliga A für den SuS Merklinde (2.) ein richtungweisendes Spiel auf dem Plan. Der SuS steht beim Tabellennachbarn FC Marokko Herne unter Zugzwang, damit der Vier-Punkte-Rückstand auf Spitzenreiter Firtinaspor Herne nicht noch größer wird. Alle Spiele in der Vorschau.

Castrop-rauxel.. Fußball-Kreisliga A HER

FC Marokko Herne - SuS Merklinde
(Mo, 15 Uhr, Sportplatz Jürgens Hof, Herne)

Die Mannschaft von SuS-Trainer Jörg Nowaczyk gastiert beim Tabellennachbarn FC Marokko Herne (3.). Nach der ersten Saisonniederlage am vergangenen Sonntag beim 0:1 gegen die SF Wanne (4.) stehen die Merklinder unter Zugzwang, damit der Vier-Punkte-Rückstand auf Spitzenreiter Firtinaspor Herne nicht größer wird. Merklindes Sportlicher Leiter Martin Broll stellt klar: "Gegen den direkten Verfolger müssen wir zusehen, dass wir die drei Punkte holen." Das Hinspiel zwischen den beiden Teams endete 1:1.


Sportfreunde Wanne - SG Castrop-Rauxel
(Mo, 15 Uhr, Wilhelmstraße, Herne)

Die SG Castrop (6.) tritt bei den SF Wanne (4.) an. SG-Coach Dennis Hasecke plagen vor dem Anpfiff erneut große Personalprobleme: Janis Schmitz, Dennis Dannemann und Marc Olschewski fehlen allesamt, weil sie am vergangenen im Derby gegen den VfB Habinghorst (8.) jeweils die fünfte Gelbe Karte gesehen hatten. Im Hinspiel setzten sich die Castroper knapp mit 1:0 durch.


VfB Habinghorst - DSC Wanne-Eickel II
(Mo, 15 Uhr, Recklinghauser Straße, Castrop-Rauxel)

Der VfB Habinghorst empfängt den abstiegsbedrohten DSC Wanne II (14.). Nach dem Punktgewinn zuletzt beim 2:2 bei der SG Castrop hofft VfB-Übungsleiter Helmut Schulz gegen Wanne-Eickel: "Da sollte schon ein bisschen mehr drin sein als ein Pünktchen." Vor allem die gute Trainingsbeteiligung seiner Mannschaft stimmt ihn positiv. Das Hinspiel endete 3:3.

BW Börnig - SG Eintracht Ickern/Yeni Genclik
(Mo, 15 Uhr, Sportplatz am Vossnacken, Herne)

Die SG Eintracht/Genclik (10.) muss am Montag beim Tabellenschlusslicht BW Börnig ran. "Aus den nächsten beiden Spielen wollen wir mindestens vier Punkte mitnehmen", betont SG-Spielertrainer Serafettin Biyik. In der Hinserie feierte sein Team einen 9:2-Sieg.


Kreisliga A2 RE

FC/JS Hillerheide - TuS Henrichenburg
(Mo, 15 Uhr, Blitzkuhlenstraße 123, Recklinghausen)

In der Recklinghäuser Kreisliga A2 wartet der aktuelle Spitzenreiter FC/JS Hillerheide auf den TuS Henrichenburg (10.). Chancenlos wird die "Wundertüte" Henrichenburg aber bestimmt nicht sein, was auch schon das 2:2 aus dem Hinspiel belegt.



Und diese Partien warten auf die heimischen B-Ligisten:

Kreisliga B1 HER

Victoria Habinghorst - SuS Merklinde II (Mo, 15 Uhr)

TSK Herne - SV Wacker Obercastrop II (Mo, 15 Uhr)

Arminia Sodingen - FC Frohlinde II (Mo, 15 Uhr)

SuS Pöppinghausen I - SC Arminia Ickern (Mo, 15 Uhr)

SF Habinghorst - DJK Falkenhorst Herne II (Mo, 15 Uhr)

SV Dingen - SG Castrop-Rauxel II (Mo, 15 Uhr)

VfB Habinghorst II: spielfrei

Kreisliga B4 RE

SV Bossendorf - TuS Henrichenburg II (Mo, 15 Uhr)

EURE FAVORITEN