Christopher Nöthe läuft für Arminia Bielefeld auf

Der Castrop-Rauxeler Fußball-Profi Christopher Nöthe hat einen neuen Verein in der 2. Bundesliga gefunden. Wie am Wochenende bekannt wurde, hat der 27-Jährige, der zuletzt zum Kader des FC St. Pauli gehörte, einen Zwei-Jahres-Vertrag beim Aufsteiger DSC Arminia Bielefeld unterschrieben.

Castrop-rauxel.. Für Nöthe, dessen Laufbahn beim VfR Rauxel begann, ist es die fünfte Station im bezahlten Fußball nach St. Pauli, der Spvg Greuther Fürth, RW Oberhausen und Borussia Dortmund. Er hat bislang 16 Partien in der 1. und 137 in der 2. Bundesliga absolviert.

"Arminia ist ein toller Club, ich freue mich hier zu sein", wird Nöthe auf der Homepage seines neuen Arbeitgebers zitiert. "Besonders gespannt bin ich auf die Atmosphäre in der SchücoArena, die mich vor allem in den DFB-Pokalspielen der letzten Saison begeistert hat."

Sollte der Castrop-Rauxeler den Sprung in die Bielefelder Startelf schaffen, würde er mit der Arminia gleich am ersten Spieltag (25. bis 27. Juli) bei seinem ehemaligen Verein FC St. Pauli in Hamburg auflaufen.

EURE FAVORITEN