ABC Merklinde mit Platz vier im Visier

Im Mehrkampf der 1. Bundesliga erwartet der ABC Merklinde gegen den BC GT Buer ein richtungweisendes Spiel. Kann der Platz vier behauptet werden? Oder steht man am Ende der Saison doch nicht in der Endrunde der besten vier deutschen Teams? Das sind hier die Fragen.

Castrop-rauxel.. 1. Bundesliga Mehrkampf
ABC Merklinde 1 - BC GT Buer 1 (Sa, 14 Uhr)


Nach dem Punktverlust zuletzt an der Orla hat der ABC den vor der Saison anvisierten dritten Platz aus den Augen verloren. Christian Pöther hatte den Rang ins Spiel gebracht, weil sein Team bei den Play-offs um den Titel nicht gleich auf den Spitzenreiter treffen würde.


Wobei der aktuelle Tabellenzweite BF Weitmar mit dem Vorzug, zwei Ausländer einsetzen zu dürfen, kaum schwächer einzuschätzen ist. Das spielt allerdings alles keine Rolle, wenn man Buer nicht besiegen kann.

Guter Dömer-Schnitt


Der Castrop-Rauxeler Dreiband-Experte, Markus Dömer, hat an diesem Wochenende mit seinem Bergisch-Gladbacher BC (1.) nur das Spiel gegen BF Sterkrade (4.) vor der Brust. Das Spiel gegen Bottrop fand vor einer Woche statt.


Gegen Bottrop hatte der Europastädter knapp verloren, nachdem er in den etatmäßigen Partien des Wochenendes vorher zweimal brillierte. Diese Form (Schnitt von 1,538) würde ihm natürlich gegen Sterkrade (4.) richtig gut tun.

EURE FAVORITEN