Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Fußball-Bezirksliga

VfB Kirchhellen verpasst Haltern kalte Dusche

09.08.2009 | 19:02 Uhr

Bottrop. 1:0-Sieg des Fußball-Bezirksligisten zum Auftakt der neuen Saison. Kahnert erzielt den Siegtreffer.

TuS Haltern

VfB Kirchhellen 0:1 (0:0)

Kirchhellen: Bogdahn, B. Bahl, Bork, Tancyus, Trimborn, M. Bahl, Böttger (75. Kahnert), Rarek (55. Verstegge), J. Schmidt (85. Igelbüscher), Er, M. Voßbeck

Tor: 1:0 (84.) Kahnert

Ein „geniales Spiel” sah VfB-Trainer Jörg Kulms gegen den letztjährigen Tabellenzweiten. Der Sieg über den TuS Haltern war mehr als verdient und wenn Kulms Spieler weiterhin ihre Chancen so vergeben hätte „hätte ich graue Haare bekommen”, so Kulms.

Vor allem in der zweiten Halbzeit vergaben die VfB-Spieler ihr Möglichkeiten reihenweise. „Das waren teilweise unheinlich klare Torchancen”, meint Kulms. So scheiterten zum Beispiel Jonas Schmidt und Marc Bahl beide vor dem gegnerischen Gehäuse. Kulms glaubte in diesem Moment schon an die bekannte Gesetzmäßigkeit des Fußballs. „Ich glaubte schon an den Halterner Siegtreffer”, gesteht der Trainer. „Wir hätten unbedingt früher in Führung gehen müssen.”

Doch kurz vor dem Schlusspfiff gelang Kulms der entscheidene Glücksgriff: Der eingewechselte Stefan Kahnert schoss sechs Minuten vor Abpfiff nach einem Sololauf das goldene Tor für die Gäste. Die Freude bei den Kirchhellener, die mit großen Ambitionen in die neue Saison starten, kann keine Grenzen. Vielleicht auch, weil es ein nahezu historischer Erfolg für die Kirchhellener Kicker war. „Ich musste nachfragen. Aber es war der erste Sieg zu einem Saisonauftakt nach vier Jahren.”

So verwundert es nicht, wenn Kulms nach dem Auftaktsieg sein Lob regelrecht verteilt. „Meine Mannschaft war heute taktisch sehr gut aufgestellt”, begeistert sich der Trainer. Besonders gefiel ihm jedochd er Auftritt von Verteidiger Marcel Voßbeck. Gegen den Halterner Sven Hozjak, der einst in der Regionalliga unter anderem bei Sportfreunde Lotte am Ball war, zeigte Voßbeck eine sensationelle Leistung. „Er hatte seinen Gegenspieler sehr gut im Griff und ihn quasi abgemeldet”, so Kulms.

Nun darf der VfB gespannt sein, ob die gute Leistung in Haltern im ersten Heimspiel der Saison am kommenden Samstag bestätigt wird. deff

Stefan Deffner

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Die große Wechselbörse des Bottroper Fußballs
Fußball
Das Gros der Personalplanungen ist abgeschlossen. Nun gehen viele Bottroper Fußballteams mit einem völlig veränderten Kader in die Vorbereitung.
JC 66 Bottrop-Kämpferin holt Gold bei den Europaspielen
Judo
Die ersten Europaspiele in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku sind beendet. Für die Medaillengewinner der Judowettbewerbe gab es gleich zweimal...
Anstoß zur ersten Runde des Kreispokals am 9. August
Fußball
Die erste Runde des Kreispokals steigt am 9. August. SV Fortuna, SV Rhenania und der VfB Bottrop müssen auswärts antreten.
Spannender erster Spieltag beim Wilczok-Pokal
Tennis
Spannender erster Spieltag beim Wilczok-Pokal. Dreimal geht es in den entscheidenden Match-Tiebreak. Vorbereitungen auf den Oldie-Cup laufen parallel.
VfB Bottrop startet das Projekt Selbstfindung
Fußball
Der Landesliga-Absteiger nahm die Saisonvorbereitung auf. Vom sofortigen Wiederaufstieg träumt im Jahnstadion niemand.
Fotos und Videos
NRW-Meisterschaften
Bildgalerie
Leichtathletik
Ruhrgames
Bildgalerie
Funsport
Jugendfußballturnier
Bildgalerie
FUSSBALL
WAZ-Nachwuchscup
Bildgalerie
Die Besten gegen die...
article
88837
VfB Kirchhellen verpasst Haltern kalte Dusche
VfB Kirchhellen verpasst Haltern kalte Dusche
$description$
https://www.derwesten.de/sport/lokalsport/bottrop/vfb-kirchhellen-verpasst-haltern-kalte-dusche-id88837.html
2009-08-09 19:02
Bottrop