Polonia lädt zum Kleinfeldturnier

Der FC Polonia lädt am morgigen Samstag zum alljährlichen ADI-Cup auf der Anlage am Lichtenhorst ein. Zwölf Mannschaften spielen beim Kleinfeldturnier ab zehn Uhr um die Nachfolge der „Polonia Gäste“. einer aus Turniergästen frei zusammengewürfelten Mannschaft, die sich im Vorjahr siegreich zeigte. Das Gästeteam geht auch in diesem Jahr wieder an den Start und wird versuchen, den Titel erfolgreich zu verteidigen.

Dabei muss sich der Turniersieger von 2014 in der Gruppe A mit dem SV Adler Osterfeld, Polonia Lüdenscheid, dem VfR Ebel, Fortuna Bottrop II und den Sportfreunden 08/21 auseinandersetzen. In der Gruppe B spielen die Gastgeber des FC Polonia gegen die Welheimer Löwen, den VfB Bottrop II, TuS Helene III, die SG Polonia Bochum und Polonia Hagen.

Im Anschluss folgt gegen 17.30 Uhr das traditionelle Altherrenspiel des FC Polonia gegen eine schlesische Auswahl. Mit dabei sind dann unter anderem wieder Jan Wycislik, Roman Geschlecht, Dr. Jozef Kurzeja, Thomas Cichon, Marek Weglicki und Christoph Jonas. An der Seitenlinie stehen werden zudem Georg Ignacek und Harald Bialas. Auch Szygfryd Szoltysik, ehemaliger polnischer Nationalspieler und Goldmedaillensieger bei den Olympischen Spielen 1972 in München, wird auf der Anlage als Zuschauer erwartet.

Dazu ist für das leibliche Wohl aller Anwesenden ausreichend gesorgt: Neben polnischen Spezialitäten werden auch Cocktails und Crepê angeboten.

EURE FAVORITEN