Neuer Termin für Maitour gesucht

Der Maifeiertag wird in Bottrop wieder zum Fußballfeiertag: Am 1. Mai 2017 finden auf der Sportanlage Im Blankenfeld die Endspiele um die Feldstadtmeisterschaften im Jugendfußball für A- bis E-Junioren statt. Der Weg dorthin wurde auf der letzten Jugendleitertagung festgelegt: unter dem Vorsitz von Jugendkoordinator Dirk Hillenbrand wurden die folgenden Vorrunden ausgelost.

Bei den E-Junioren findet ein Qualifikationsspiel zwischen Fortuna und den Batenbrocker RK statt. Der Sieger der Begegnung empfängt den SV Vonderort, des weiteren treffen der TSV Feldhausen und Fuhlenbrock, VfB Kirchhellen und VfL Grafenwald sowie Rhenania und VfB aufeinander. Die D-Junioren starten mit den Partien zwischen dem VfB und dem VfL Grafenwald, Polonia Bottrop und TSV Feldhausen sowie Dostlukspor und Rhenania. Auf Fuhlenbrock, Barisspor, die Batenbrocker RK, Fortuna und den VfB Kirchhellen entfielen Freilose.

U15 von Barisspor steigt später ein

Die C-Junioren von Barisspor zogen ein Freilos; um die weiteren Halbfinalplätze spielen Fuhlenbrock und VfB Bottrop, Fortuna und der VfL Grafenwald sowie der VfB Kirchhellen und Rhenania. Bei den B-Junioren lauten die Begegnungen: VfB - Fortuna, TSV Feldhausen - Barisspor, Rhenania - VfB Kirchhellen und VfL Grafenwald - Fuhlenbrock.

Bei den A-Junioren stehen der VfB Bottrop und der VfL Grafenwald durch Freilose bereits im Halbfinale. Dostlukspor empfängt in der Vorrunde den VfB Kirchhellen, Rhenania spielt gegen Fuhlenbrock.

 
 

EURE FAVORITEN