Bottrop

Mareike Ehring holt dreimal Gold

Foto: R-Steiger
Bei den NRW-Jahrgangsmeisterschaften in Köln gewann die Bottroperin Mareike Ehring (Jahrgang 2001) die Titel über 100 m Schmetterling, 100 m Rücken und 200 m Rücken.

Bottrop.  . Die NRW-Meisterschaften der weiblichen Jahrgänge 2001 und jünger sowie der männlichen Jahrgänge 1999 und jünger fanden in diesem Jahr in Köln statt. Die Bottroperin Mareike Ehring (links im Bild, mit ihren Vereinskolleginnen die für den VfL Gladbeck startet, war erfolgreichste Teilnehmerin ihres Vereins. Sie gewann bei den Landestitelkämpfen in der Domstadt drei Gold- und zwei Silbermedaillen.

„Mareike ist in ihrem Jahrgang überragend“, befand Harry Schulz vom Trainerteam des VfL Gladbeck. Für das Talent sei aber durchaus noch mehr möglich gewesen, so der Coach weiter: „Wenn sie die Starts nicht immer verschlafen würde, hätte es noch einige Male mehr Gold für sie gegeben.“ So blieb es für Mareike Ehring bei den NRW-Titeln über 100m Schmetterling (1:05,10 min.), 100 m Rücken (1:09,07 min.) und über 200 m Rücken (2:28,80 min.). Zweite Plätze belegte Mareike Ehring noch über 50 m Schmetterling und 100 m Freistil. Die Bottroperin landete zudem über 50m Freistil auf Rang vier.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel