BBG-Talente kommen in Fahrt

Die Mini U 19 der Bottroper Badminton-Gemeinschaft: v. l. Philipp Karkutt, Fabio Boehm, Neele Olenitzack, Natascha Kunde und Sarah Sporckmann.
Die Mini U 19 der Bottroper Badminton-Gemeinschaft: v. l. Philipp Karkutt, Fabio Boehm, Neele Olenitzack, Natascha Kunde und Sarah Sporckmann.
Die Talente der Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) kommen langsam in Fahrt. Die neu formierten Mini-Mannschaften U 19 und U 13 sammelten am vergangenen Spieltag weiter fleißig Punkte.

Bottrop..  Die Talente der Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) kommen langsam in Fahrt. Die neu formierten Mini-Mannschaften U 19 und U 13 sammelten am vergangenen Spieltag weiter fleißig Punkte.

Mini-Mannschaft U 19: BBG – VfL Gladbeck 5:1. In der Partie gegen den Vorletzten aus der Nachbarstadt profitierte die U19-Mannschaft der BBG davon, dass die Gladbecker nur mit drei Spielern antraten. So lag die BBG schon zu Beginn mit 2:0 in Front. Weitere Punkte: Philipp Karkutt/Sarah Sporckmann (D 1), Fabio Boehm (E2) und Sarah Sporckmann (E3).

Mini-Mannschaft U 13: BBG M II – SV Straelen 3:3. Die U13-Mannschaft der BBG knöpfte dem Liga-Vierten einen Zähler ab. Die Punkte holten Felix van Haaren/Justus Hüging (D1), Felix van Haaren (E1), Safia Binder (E3).

 
 

EURE FAVORITEN