Sungjun Eu holt DM-Gold

Bei der Deutschen Meisterschaft in Krefeld haben Aktive des Bochumer Vereins Kyokushinkai Kan Karate überzeugt. Bei den Männern Ü20 bis 70 Kg wurde Sungjun Eu erneut ganz souverän Deutscher Meister.

Bei den Frauen bis 65Kg verpasste Boshra Zergan nur knapp das Finale und sicherte sich den dritten Platz bei ihrem ersten Turnier. Erfolge feierte auch der Nachwuchs des Bochumer Karatevereins. Bei den Jugendlichen U15 starteten Leon Gleim und Phillip Altenhoff-Hülsmann und platzierten sich auf Platz 6 und 8. Mika Gleim belegte bei den Kindern/Jungen U11 im Kumite/Kampf den 7.Platz.

In der Kategorie Kata (festgelegte Bewegungsformen) stellten sich die Kinder einem großen Teilnehmerfeld. Trainer Sven Döker war mit dem Abschneiden sichtlich zufrieden: „Wir haben sehr intensiv trainiert, alle haben sich sehr gut geschlagen.“ Döker selbst erhielt den 2. Dan. Info: kyokushin-karate-bochum.de oder Tel. 0234-9489827.

 
 

EURE FAVORITEN