Mit Ryon Howard hoch hinaus

Für die Bochum AstroStars wird es immer schwieriger, die Favoritenrolle in der am 24. September startenden Spielzeit von sich zu weisen. Mit dem wuchtigen Amerikaner Ryon Howard komplettiert diesmal kein direkt vom College kommender Jungspund und alles andere als eine unbekannte Größe die Bochumer.

Denn der 26-jährige Howard hat sich bereits bewiesen. Mit dem BSV Wulfen schaffte er den Zweitligaaufstieg, wurde in der Spielzeit 2009/10 zum besten Defensivspieler der Liga gewählt und nur ein Fußbruch (Januar 2010) verhinderte eine perfekte Saison. Zuletzt ging der in der New Yorker Bronx geborene 100-Kilo-Mann für die Dragons Rhöndorf in der „Pro A“ auf Punktejagd (10 Zähler im Schnitt, 6 Rebounds), wobei das Team aus Bad Honnef allerdings auf einem Abstiegsplatz landete. „In der Regionalliga sollte er für 20 Punkte und 10 Rebounds gut sein“, ist Team-Manager Hans-Peter Diehr von dem US-Athleten schon jetzt restlos überzeugt: „Auch neben dem Feld dürfen sich unsere Fans auf einen Sympathieträger freuen.“

Damit haben die Astros einen „Sixpack“ verpflichtet. Und alle - Dennis Kortmann, Nic Schulwitz, Tom Doll, Cham Korbi, Sebo Rathjen und nun Howard - haben schon eine oder gleich mehrere Klassen höher überzeugt. Am 16. August wird der Power-Forward in Bochum erwartet. Dazu hat der Manager weitere gute Nachrichten parat. Der gebürtige Tunesier Korbi hat seine Einbürgerungsurkunde erhalten. „Damit ist er uneingeschränkt einsetzbar“, sagt Diehr.

Für die Mannschaft steht nun eine Testspielserie an. Den Anfang macht am Samstag Schalke - um 18 Uhr zu Gast in der Rundsporthalle. An gleicher Stelle und Zeit gastiert darauf am 20. August Pro-A-Ligist ETB Essen.

Derweil kommt man bei der geplanten Fusion weiter voran. Mitte September werde der VfL Bochum den Vertragstext in einer außerordentlichen Hauptversammlung zur Abstimmung geben, vermeldete der Vorsitzende David Schary. Damit soll der neue Verein zum letzten Jahresquartal, also zum 1. Oktober, gegründet sein. Weil die VfL AstroStars Bochum auch ein neues Vereinslogo brauchen, läuft zurzeit eine Abstimmung zwischen zwei Entwürfen vom Designer Christo Manazidis auf Facebook:

www.facebook.com/VfLAstroStarsBochum

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen