Günnigfeld fordert Wiemelhausen

In der dritten Runde des Fußball-Kreispokals kommt es am heutigen Donnerstag bereits zu den ersten Partien. Um 19 Uhr empfängt der SV Waldesrand Linden den CF Kurdistan Bochum, um 19.30 Uhr spielt der LFC Laer gegen SF Westenfeld.

Fortgesetzt wird die 3. Runde in der kommenden Woche. Am Dienstag steigt das Topspiel: Landesligist VfB Günnigfeld empfängt Westfalenligist Concordia Wiemelhausen (19.15 Uhr). Zudem fordert der SV Höntrop den TuS Heven, der SC Werne empfängt TuRa Rüdinghausen. Am Mittwoch, 19. Oktober, spielen: Adler Riemke - TuS Hattingen, SV Vöde - TuS Kaltehardt, Union Bergen - SV Langendreer 04.

Ein interessantes Duell ist für den Donnerstag, 20. Oktober angesetzt: Der SV Herbede, Spitzenreiter der Bezirksliga, empfängt den TuS Hordel, Spitzenreiter der Westfalenliga.

Ferner spielen dann: SV Bommern 05 - Hedefspor Hattingen, FSV Sevinghausen - DJK Arminia Bochum, DJK TuS Ruhrtal - FC Altenbochum, Teutonia Ehrenfeld - FC Neuruhrort, RSV Hattingen - SG Welper. Freitag, 21. Oktober: SV Türkiyemspor - WSV Bochum, SV Steinkuhl - Polizei SV Bochum

 
 

EURE FAVORITEN