Engagement wird immer honoriert

Unentschieden in Dresden, das klingt jetzt nicht nach einer dollen Nummer. War es auch nicht, dafür hat schon der kaum noch vorhandene Rasen gesorgt. Und dennoch: Hut ab vor der Mannschaft des VfL Bochum.

Oft und meistens zu Unrecht wird den Fußball-Profis ja mangelnder Einsatzwillen und fehlende Identifikation vorgeworfen. Als ob es bei einer dermaßen komplexen Veranstaltung wie einem Mannschaftssport mit annähernd 30 Beteiligten nur ein Kriterium gäbe für Erfolg und Misserfolg.

Aber zu sehen ist es doch, wenn sich die Spieler richtig reinhauen, wenn man mit- und füreinander spielt, rennt und grätscht. Und das wird überall honoriert, nicht zuletzt in Bochum.

Mit jedem Spieltag entfernt sich der VfL derzeit mehr von den Tabellenplätzen, die man ursprünglich im Visier hatte. Das immer wieder zu beklagen, ist eintönig und bringt nicht weiter. Stimmt auch in Zukunft die Einstellung, dann werden sich die Erfolge wieder häufen; jedenfalls dann, wenn die Verletzungsmisere irgendwann einmal ein Ende haben sollte.

 
 

EURE FAVORITEN