Vollmer bezwingt den Kahlen Asten in 24 Minuten

Larissa Vollmer vom RC Victoria Neheim.
Larissa Vollmer vom RC Victoria Neheim.
Foto: WP
Larissa Vollmer, Radrennfahrerin für den RC Victoria Neheim, ging beim Bergzeitfahren in Winterberg an den Start.

Neheim/Winterberg..  Larissa Vollmer, Radrennfahrerin für den RC Victoria Neheim, ging beim Bergzeitfahren in Winterberg an den Start. Ziel war der Kahle Asten, der mit seinen 841 Höhenmetern nach dem Langenberg der zweithöchste Berg in NRW ist.

Gestartet wurde das Bergzeitfahren in Westfeld auf einer sehr anspruchsvollen Streckenlänge von 7,6 Kilometern. Für Larissa Vollmer war es das erste Bergzeitfahren in Deutschland. Im Jahr 2014 hatte Larissa Vollmer auf Mallorca an einem Bergzeitfahren teilgenommen. In einer Zeit von 24 Minuten absolvierte sie die 7,6 Kilometer und sicherte sich einen Top-10-Platz.

Für Larissa Vollmer geht es am 26. Juli mit dem Rad-Marathon in Boltenhagen an der Ostsee weiter. Der Rad-Marathon zählt zum Deutschland-Cup.

EURE FAVORITEN