TV Fredeburg II fehlt noch ein Punkt zum Aufstieg

Foto: WP
Dem TV Fredeburg II fehlt noch ein Punkt zum Aufstieg in die Tischtennis-Bezirksklasse. Nervenstark präsentierte sich Oeventrop beim 8:8 gegen Meschede.

Sauerland..  Die Tischtennis-Herren des TV Fredeburg II haben den vorzeitigen Aufstieg in die Bezirksklasse verpasst.

Herren, Kreisliga 2: TuS Oeventrop - SSV Meschede 8:8. In einem spannenden Spiel erlebte der Tabellenfünfte TuS Oeventrop ein Wechselbad der Gefühle. Nach einer 2:1- und 6:5-Führung lag Oeventrop mit 6:8 hinten. Im Abschlussdoppel behielten Ralf Büenfeld/Benedikt Aust die Nerven und sicherten dem TuS Oeventrop noch ein Remis. Außerdem waren van Geyt/Hiller, Büenfeld/Aust, Hiller (2), Büenfeld, Aust und Wiesehöfer erfolgreich.

TuS Warstein - TV Fredeburg II 8:8. Nach dem 5:5-Ausgleich konnte Spitzenreiter TV Fredeburg II drei Fünf-Satz-Spiele für sich entscheiden und dadurch das Unentschieden sichern. Die Punkte holten Schmitte (2), Schnüpke, Völlmecke, de Almeida, Marcel Bruchmüller, Schnüpke/Bruchmüller und Völlmecke/Dümler. Im letzten Punktspiel am Samstag, 18. April, gegen den TuS Brunskappel reicht Fredeburg II ein Zähler zum Aufstieg.

Herren, 1. Kreisklasse 2: TTC turflon Werl IV - TV Fredeburg III 2:9. Kramer (2), Hammer, Biskoping, Beule, Welfens, Dümler/Hammer, Kramer/Welfens und Biskoping/Beule sorgten für den souveränen Sieg des Tabellenvierten TV Fredeburg III. Im letzten Spiel reicht Fredeburg ein Remis, um Neheim-Hüsten III noch vom Aufstiegsrelegationsplatz zu verdrängen.

TTV Neheim-Hüsten III - TuS Sundern II 3:9. Gegen Meister TuS Sundern II war die dritte Mannschaft der TTV Neheim-Hüsten chancenlos. Die Punkte holten Bremke/Bader, Schroeder und Bader. Für Sundern II waren Schulte-Ebbert/Redder, Bussmann/Deutschmann, Schulte-Ebbert (2), Bussmann (2), Redder (2) und Deutschmann erfolgreich.

TTV Neheim-Hüsten IV - TTC Gellinghausen 2:9. Trotz einer 2:1-Führung nach den Doppeln musste das punktlose Schlusslicht TTV Neheim-Hüsten IV noch eine deutliche Niederlage hinnehmen. R. Becker/Pahl und Graf/Ballauf punkteten.

TuS Oeventrop II - Soester TV 2:9. Für den TuS Oeventrop II gab es gegen den Aufstiegsasprianten aus Soest bis auf die Punkte von Voss und Leuchte/Voss nichts zu holen.

Herren, 2. Kreisklasse 2: TuS Niederense - TV Fredeburg IV 6:9. Fredeburg IV bog einen 5:6-Rückstand um. Die Punkte zum 9:6-Sieg holten Rolzhäuser (2), Liebs (2), Weinfurtner (2), S. Schneider, Majnusz/Liebs und W. Schneider/Weinfurtner.

TTC Volkringhausen III - TV Fredeburg IV 4:9. Der TV Fredeburg IV holte einen 0:3-Rückstand auf und punktete durch W. Schneider(2), Rams (2), Rolzhäuser (2), S. Schneider und Schendel.

Herren, 3. Kreisklasse: TV Fredeburg V - TTV Ense III 10:0. Fredeburg V gab nur vier Sätze ab und punktete durch Flottmann (2), Linn (2), Schendel (2), Schulte (2), Flottmann/Schendel und Linn/Schulte.

TV Fredeburg V - TTV Werl-Büderich III 10:0. Im letzten Saisonspiel fegte Fredeburg V den Tabellenzweiten Werl von der Platte. Die Punkte erspielten Flottmann (2), Linn (2), Schendel (2), Schulte (2), Flottmann/Schendel und Linn/Schulte.

TTV Neheim-Hüsten V - TTV Werl-Büderich III 8:2. Klarer Erfolg der Fünften durch Punkte von Scheel/Hoffmann, Junghölter/Kuß, Scheel (2), Hoffmann (2) und Kuß (2).

EURE FAVORITEN