MdB Dirk Wiese soll dem SV Thülen Glück bringen

Foto: WP
In der Fußball-Landesliga 2 der Frauen steht der TuS Oeventrop vor einem Sechs-Punkte-Spiel. Der SV Thülen erwartet den SV Ottbergen/Bruchhausen.

Sauerland. D.  ie Spiele in der Übersicht.

Frauen, Landesliga 1: SV Thülen - SV Ottbergen/Bruchhausen (So., 15 Uhr). Nach der 3:6-Heimniederlage zuletzt gegen Upsprunge ist der SV Thülen auf den fünften Tabellenplatz (7 Punkte) abgerutscht und muss sich gegen den SV Ottbergen/Bruchhausen steigern. Der Gast aus dem Kreis Höxter belegt mit neun Punkten (3 Siege) den dritten Rang. Glück soll dem SV Thülen der SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese aus Brilon bringen, der am Sonntag bei der Partie vor Ort sein wird. Wiese ist Fußball-Anhänger und verfolgt schon längere Zeit die Spiele der Thülener Damen. Er ist begeistert von der Arbeit, die der SV Thülen im Damenbereich leistet.

Frauen, Landesliga 2: SV Höntrop - TuS Oeventrop (So., 15 Uhr). Der SV Höntrop belegt als Tabellenviertletzter den ersten Nichtabstiegsplatz, auf den der Tabellendrittletzte TuS Oeventrop derzeit zwei Punkte Rückstand hat. „Es ist ein wichtiges Spiel für uns und es wird langsam Zeit, dass wir Punkte holen. Dazu müssen wir uns das Glück, das in den vergangenen Spielen gefehlt hat, erkämpfen“, sagt TuS-Coach Thorsten Stein. Personell hat sich die Lage etwas entspannt. Blöink, Onofrietti und Drews stehen wieder zur Verfügung.

 
 

EURE FAVORITEN