Bittere Niederlage für Neheim – Wichtige Punkte für Brilon

Heimniederlage gegen den Tabellendritten: Darüber war nicht nur Ulli Mayer, Trainer der A-Junioren-Fußballer des SC Neheim, wenig erfreit. Gegen Lippstadt hatte der SCN mit 0:1 (0:1) das Nachsehen.
Heimniederlage gegen den Tabellendritten: Darüber war nicht nur Ulli Mayer, Trainer der A-Junioren-Fußballer des SC Neheim, wenig erfreit. Gegen Lippstadt hatte der SCN mit 0:1 (0:1) das Nachsehen.
Foto: WP
Die Fußball-A-Junioren des SV Brilon haben in der Bezirksliga einen wichtigen Sieg eingefahren. Der SC Neheim ging dagegen leer aus.

Sauerland..  Die Fußball-A-Junioren des SV Brilon haben in der Bezirksliga einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren. In der Bezirksliga der B-Junioren trat der TuS Medebach aufgrund von vielen verletzten und kranken Spielern zum Punktspiel beim BSV Menden II nicht an.

A-Junioren, Landesliga 1: SC Neheim - SV Lippstadt 08 0:1 (0:1). Gegen einen guten Tabellendritten SV Lippstadt 08 kam der SC Neheim in der ersten Halbzeit nicht ins Spiel. In der 20. Minute gingen die Gäste aus Lippstadt mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel steigerte sich die Mannschaft von Trainer Uli Mayer, konnte den Rückstand aber nicht mehr drehen. Eine starke Partie lieferte SC-Keeper Justin Schröter ab. Am kommenden Spieltag hat der SC Neheim spielfrei.

A-Junioren, Bezirksliga 4: SV Brilon - RW Hünsborn 2:0 (0:0). Nach zuletzt acht sieglosen Spielen in Folge konnte der SV Brilon wieder ein Erfolgserlebnis einfahren. Gegen den Spitzenreiter Hünsborn brachte Jannis Lutz den SV Brilon nach einem Doppelpass mit Christoph Gruß den SV Brilon in Front. Nico Stappert sorgte in der 87. Minute für die Entscheidung. Der Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz beträgt für den SV Brilon nur noch drei Punkte.

RW Lüdenscheid - SV Schmallenberg/Fredeburg 3:1 (1:1). Schmallenberg kam durch Marcel Schmidt (Elfmeter) in der zwölften Minute zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Ab der 60. Minute mussten die Strumpfstädter wegen einer Roten Karte in Unterzahl spielen und am Ende noch die sechste Saisonniederlage hinnehmen.

B-Junioren, Landesliga 1: SC Paderborn II - SC Neheim 3:0 (1:0). Im Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Paderborn II gab es für den Tabellenachten SC Neheim nichts Zählbares zu holen.

C-Junioren, Bezirksliga 5: FSV Werdohl - TuS Sundern 3:0 (1:0). Sechste Saisonniederlage für den TuS Sundern, der aber weiterhin auf Tabellenplatz sieben rangiert.

FC Borussia Dröschede - SC Neheim 2:1 (1:0). Eine bittere Niederlage für den Tabellensechsten SC Neheim. Der Tabellenzweite Dröschede erzielte in der Schlussminute den 2:1-Siegtreffer. Neheim kam durch ein Eigentor der Gastgeber zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.

TV Eversberg - TSV Weißtal 2:4 (1:1). Das Schlusslicht Eversberg hielt gegen den Tabellenvierten Weißtal lange gut mit und kam durch Jan Henrik Schulte und Maik Tillmann zu seinen Toren.

EURE FAVORITEN