7:0 - Borussia Dortmund begeistert 7000 Zuschauer

Foto: WP

Hüsten.. Für die Fans vom Deutschen Fußball-Meister Borussia Dortmund war gestern ein Festtag. 7000 Zuschauer waren den schwarz-gelben Stars im Stadion Große Wiese in Hüsten nahe und sahen einen 7:0 (4:0)-Sieg gegen eine HSK-Auswahl.

Borussia Dortmund präsentierte sich in Hüsten in Spiel- und Torlaune. Im ersten Testspiel zur Vorbereitung auf die neue Saison eröffnete Shinji Kagawa nach 120 Sekunden den Torreigen. Die HSK-Auswahl hatte insgesamt zwar nicht den Hauch einer Chance, aber zumindest kleine Tormöglichkeiten. Zwei Schüsse von Markus Kulisch wurden in der 20. und 38. Minute abgeblockt. Der offensive Mittelfeldspieler vom SuS Langscheid/Enkhausen hatte auch nach der Pause die beste Chance für die HSK-Auswahl. Kulisch verzog aber knapp (65.).

Trotz ihrer Unterlegenheit waren viele Spieler der Auswahl restlos begeistert. „Es ist einfach nur geil“, sagte Torwart Josef Köster vom Ausrichter TuRa Freienohl. Köster hielt in der ersten Halbzeit glänzend gegen Moritz Leitner, Shinji Kagawa und Mohamed Zidan. Beim Lupfer von Kagawa zum 4:0 fehlten Köster die entscheidenden Zentimeter. „Kagawa ist ein Schlitzohr“, teilte der Keeper vom A-Ligisten TuRa Freienohl mit.

Auch die anderen Spieler der HSK-Auswahl waren stolz. „Es war ein großartiges Erlebnis“, erklärte Niko Sperling vom SSV Meschede. „Es war umwerfend“, sagte Jan Apolinarski vom SuS Langscheid/Enkhausen. Auswahl-Trainer Torsten Garbe erklärte nach der Partie: „Unser Ziel war es, besser auszusehen als beim 0:11 am 3. Juli 2009. Das ist uns gelungen. Teilweise waren wir sogar vor dem Dortmunder Tor. Das war vor zwei Jahren nicht so.“ BVB-Coach Jürgen Klopp ergänzte: „Toller Platz, tolle Stimmung, eine rundum gelungene Sache.“

Nach dem Schlusspfiff gab es auf dem Hüstener Rasen kein Halten mehr. Kinder und Jugendliche stürmten das Spielfeld, ergatterten sich Unterschriften und das eine oder andere Foto ihrer Vorbilder. Die Dortmunder Fußballer präsentierten sich im Land der 1000 Berge nicht nur torhungrig, sondern auch volksnah. Sie mischten sich unter die Zuschauer und schrieben fleißig Autogramme.

HSK-Auswahl -
Borussia Dortmund 0:7 (0:4)

 
 

EURE FAVORITEN