Galloways Buch für spätberufene Läufer

Laufen kann jeder - auch in jedem Alter. Mit seinem neuen Buch „Laufen. Ein Leben lang.“ will Jeff Galloway spätberufenen Läufern den Einstieg erleichtern.
Laufen kann jeder - auch in jedem Alter. Mit seinem neuen Buch „Laufen. Ein Leben lang.“ will Jeff Galloway spätberufenen Läufern den Einstieg erleichtern.
Foto: Horstgünter Siemon

Essen.. Wer unter 50 ist und bereits der Faszination Laufen erlegen ist, für den ist das neue Buch von Jeff Galloway „Laufen. Ein Leben lang.“ eigentlich nichts. Aber wer noch Argumente sucht, um nicht laufende Väter oder Mütter vom Laufen zu überzeugen, der findet bei Galloway Tipps und schöne Beispiele.

Jeder Läufer weiß, was er seinem Körper und sich Gutes tut, wenn er regelmäßig läuft. Laufen verbrennt Fett, Laufen verbessert Gesundheit und Fitness, Laufen stärkt das Herz und die Lunge, Laufen fördert die mentale Stärke, Laufen entspannt, Laufen macht Spaß und verlängert das Leben. Und laufen kann jeder, in jedem Alter. Um mit dem Laufen anzufangen, ist man also nie zu alt. Darauf setzt auch Jeff Galloway in seinem aktuellen Buch „Laufen. Ein Leben lang.“

Wer hinter diesem Buchtitel aber Tipps und Ratschläge vermutet, die einen von jungen Jahren an bis hin ins hohe Alter beschwerdefrei durch die Wälder laufen lassen, der irrt. Denn das Buch richtet sich eindeutig an spätberufene Läufer, an Menschen, die sich erst im fortgeschrittenen Alter für den Laufsport entscheiden.

Galloway schreibt nichts, was nicht schon bekannt ist

Jeff Galloway, Olympiateilnehmer, Trainer und Runners-World-Kolumnist, gibt Ratschläge und Tipps an die Hand, wie man auch im fortgeschrittenen Alter den Einstieg ins Laufen schafft - und bis ins hohe Alter durchhält. Er befasst sich mit Risiken und Gefahren sowie der Ernährung, Ausrüstung und der Trainingsplanung. Er schreibt also im Grunde nichts, was nicht schon hinlänglich bekannt ist und in etlichen anderen Laufbüchern analysiert wurde. Zu oft betont Galloway, dass er der Erfinder der „Run-Walk-Run“-Methode sei. Interessant, dass dieses natürliche Abwechseln von Laufen und Gehpausen bei den ersten Laufversuchen einen Erfinder braucht und hat. Auch die zahlreichen Verweise auf weitere Galloway-Bücher unter anderem in dem Kapitel „Produkte, die den Laufgenuss erhöhen“, wirken sehr selbstverliebt.

Da Galloway jedoch die Themen eigens auf die Bedürfnisse der älteren Laufanfänger zugeschnitten hat, kann sein Buch durchaus ein hilfreicher Leitfaden und auch eine Motivationshilfe für Einsteiger sein, die ersten Schritte in Laufschuhen zu wagen. Und das ist das Wichtigste.

Jeff Galloway: "Laufen. Ein Leben lang." Meyer & Meyer Verlag. 184 Seiten. 16,95 € ISBN 978-3-89899-661-7

 
 

EURE FAVORITEN