Youtube-Paukenschlag: Muss Sky jetzt um die Bundesliga bangen?

Läuft die Bundesliga bald auf YouTube?
Läuft die Bundesliga bald auf YouTube?
Foto: imago images/Sven Simon

Muss Sky um seine Bundesliga-Übertragungen bangen? In Großbritannien fordert die Politik für eine Restart-Erlaubnis der Liga, dass Spiele im Free-TV oder bei Youtube übertragen werden.

Das hat einen speziellen Hintergrund. Wäre es möglich, dass dieses Vorhaben auch Deutschland erreicht?

Youtube: Freie Fußball-Übertragungen soll Menschen motivieren zu Hause zu bleiben

Paukenschlag in der englischen Premier League! Die Regierung hat den Vereinen erlaubt die Saison wieder aufzunehmen. Ab Juni soll die englische Liga zu Ende gespielt werden.

Eine mögliche Fortführung ist allerdings an bestimmte Vorgaben geknüpft.

Wie der „Guardian“ berichtet, gehe es in einem der Kernpunkte um die Übertragung der Spiele. Die englische Regierung soll darauf pochen, dass einzelne Spiele im Free-TV gezeigt werden sollen.

Darüber sollen die Verantwortlichen der Liga schon Gespräche mit den Rechteinhabern „Sky“ und „BT“ geführt haben. Sollte es nicht zu einer Einigung kommen, gibt es einen anderen Plan.

---------

So sind die TV-Rechte der Premier League in England verteilt:

  • Rechte sind zwischen Sky und BT aufgeteilt
  • In der nächsten Saison kommt Amazon als Rechtehalter dazu
  • Premier League verdient knapp 5 Milliarden Euro in drei Jahren mit dem aktuellen Fernsehdeal

----------

Alternativ wäre auch die Übertragung via Youtube eine Option. Dort können Livestreams kostenfrei ausgespielt und angesehen werden. Die TV-Anbieter müssten dann mit der Videoplattform ihre Rechte teilen.

Durch die freie Übertragung sollen die Fans dazu animiert werden, die Liga zu Hause zu schauen und sich nicht mit anderen Menschen in Kneipen zu treffen. Das Infektionsrisiko soll so möglichst gering gehalten werden.

Modell auch in Deutschland denkbar?

Wäre dieses Modell auch in Deutschland denkbar? Auch hierzulande überträgt Rechteinhaber Sky zunächst die Konferenzen der ersten beiden Spieltage nach dem Bundesliga-Restart im Free-TV.

Somit soll vor allem Fan-Versammlungen vor den Stadien entgegen gewirkt werden. Wie es danach weitergeht ist bisher offen.

----------

Weitere News im Sport:

Borussia Dortmund: Zorc bestätigt Fan-Hammer! Das passiert bei Fanversammlungen am Stadion

FC Schalke 04: David Wagner spricht auf der Pressekonferenz - doch alle interessieren sich nur für DIESES Detail

FC Bayern München: Sané-Poker - DIESES Angebot soll Manchester City überzeugen

----------

Sollte sich das Politik-Konzept aus England durchsetzen oder die Infektionsraten wieder dramatisch steigen, könnte dieser Plan auch in Deutschland zur Diskussion gestellt werden. Sky müsste dann eventuell um die exklusiven Übertragungsrechte der Bundesliga bangen. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN