Bochum

VfL Bochum: Vitaly Janelt bleibt - Kaufoption gezogen

Bleibt beim VfL Bochum: Vitaly Janelt.
Bleibt beim VfL Bochum: Vitaly Janelt.
Foto: firo

Bochum. Nächste Personalentscheidung beim Fußball-Zweitligisten VfL Bochum: Am Vormittag hatte der VfL noch die Verpflichtung von Sebastian Maier (Hannover 96) verkündet, am Abend meldete der VfL, dass der defensive Mittelfeldspieler Vitaly Janelt bleibt. Janelt hatte 18 Monate auf Leihbasis in Bochum gespielt, der Vertrag mit dem Bundesligisten RB Leipzig beinhaltete aber eine Kaufoption. Diese hat der VfL nun gezogen. Janelts Vertrag in Bochum gilt bis zum 30. Juni 2021.

Bisher bestritt Janelt für den VfL 20 Zweitligaspiele, legte dabei zwei Treffer vor. In den zwölf Spielen unter Trainer Robin Dutt stand er stets im Kader, kam aber nur zu drei Einsätzen. Für deutsche Jugend-Nationalmannschaften bestritt er 20 Länderspiele.

„Vitaly Janelt gehört in seiner Altersklasse zu den großen Talenten im deutschen Fußball, weshalb wir froh sind, ihn in unseren Reihen zu haben. Zu was er imstande ist, hat er schon einige Male unter Beweis gestellt. Wir sind von seinen Fähigkeiten vollkommen überzeugt. Ein großer Dank gilt auch RB Leipzig, dass die Vertragsverhandlungen stets fair und in sehr konstruktiven Gesprächen abgelaufen sind“, sagt VfL-Sportvorstand Sebastian Schindzielorz.

„Der VfL war mein erster Ansprechpartner, nachdem man mich hier in Bochum immer unterstützt hat und zu mir gestanden hat“, sagt Janelt selbst und ergänzt: „Wir haben eine richtig gute Truppe, mit der wir in der vergangenen Saison schon gezeigt haben, dass sie Potenzial und Charakter besitzt. Ich hoffe, dass wir unsere gute Form aus den letzten Monaten auch in der kommenden Saison unter Beweis stellen können. Ich jedenfalls möchte meinen Teil dazu beitragen.“

Die Kader-Veränderungen des VfL Bochum in der Sommerpause - Stand 30. Mai 2018

Zugänge (2): Sebastian Maier (Hannover 96), Milos Pantovic (Bayern München II).

Ausgeliehene Spieler, die zum VfL zurückkehren: Vangelis Pavlidis (BVB II), Tom Weilandt (Holstein Kiel)

Abgänge (5): Kevin Stöger (Fortuna Düsseldorf), Philipp Ochs (war von 1899 Hoffenheim ausgeliehen), Luke Hemmerich (war von Schalke 04 ausgeliehen), Selim Gündüz, Martin Kompalla (Ziel unbekannt).

Ausgeliehene Spieler, deren Verträge auslaufen, aber womöglich beim VfL bleiben: Janni Serra (BVB II), Robert Tesche (Birmingham City).

 
 

EURE FAVORITEN