Bochum

Abstiegsgefahr: VfL Bochum plant auch für die 3. Liga

Trainer Robin Dutt vom VfL Bochum.
Trainer Robin Dutt vom VfL Bochum.
Foto: firo

Bochum. Gegen Nürnberg (0:0) zählte Winter-Neuzugang Philipp Ochs erneut nicht zum Kader des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum. Für Jan Gyamerah (krank) rückte Thomas Eisfeld auf. Ochs ist nur ausgeliehen bis Saisonende und dürfte dann nach Hoffenheim zurückkehren. Gyamerah fehlte auch am Montag noch beim Training, Selim Gündüz hat eine Schwellung am Knie.

Grundsätzlich will sich Sportvorstand Sebastian Schindzielorz zur Kaderplanung für die kommende Saison derzeit nicht en detail äußern. „Priorität hat der Klassenerhalt“, sagt Schindzielorz. Er betont aber, auch mit Blick auf einen möglichen Abstieg in die 3. Liga, dass „wir unsere Hausaufgaben machen, im sportlichen wie im finanziellen Bereich. Alles andere wäre fahrlässig.“

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen