Essen

Verrückte Geschichte! Ex-RWE-Talent wechselt aus Landesliga zu Fenerbahce Istanbul

Oguzhan Can wechselt in die Türkei.
Oguzhan Can wechselt in die Türkei.
Foto: Gohl

Essen. Das nennt man dann wohl Karrieresprung: Einem ehemaligen Jugendspieler von Rot-Weiss Essen ist in diesem Winter der Sprung aus der Landesliga in die U21-Mannschaft von Fenerbahce Istanbul gelungen.

Oguzhan Can, der zwischen 2014 und 2017 für Rot-Weiss Essen in der U17- und U19-Mannschaft spielte, ist seit wenigen Tagen Spieler des türkischen Spitzenklubs. Dabei war Can erst zum 1. Januar 2018 vom SC Hassel zum Landesligisten FSV Duisburg gewechselt.

Zwei starke Testspiele genügen

Dem 19-jährigen gebürtigen Gelsenkirchener genügten zwei starke Testspiele im Trikot des FSV, um die Fenerbahce-Scouts von seinem Können zu überzeugen. Die Duisburger weilten nämlich im Januar in Antalya im Trainingslager. Hier bestritt der Sechstligist Testspiele gegen die U21 von Schachtjor Donezk und den türkischen Drittligisten Serik Belediye.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Kein Witz! Fans des FC Bayern können Heimspiele demnächst von diesem Bett IM Stadion verfolgen

Chelsea-Fans reagieren mit Unverständnis: Starstürmer kann wegen Rückenverletzung nicht spielen – doch dann macht er DAS mit seiner Frau

• Top-News des Tages:

Trotz Dembélé- und Auba-Millionen: Darum kann sich der BVB keinen 100-Millionen-Transfer leisten

Borussia Dortmund: Watzke verlängert beim BVB offenbar bis 2021

-------------------------------------

Wirbelwind Can überzeugte mit starken Leistungen und einem Tor. Das alles vor den Augen der Fenerbahce-Späher. „Ich kam in der Winterpause neu zum FSV und wollte mich in den Testspielen beweisen. Ich hatte einen guten Eindruck von den Spielen, wurde vom Team unglaublich nett aufgenommen und war total überrascht, als ich vom Fenerbahce-Interesse am Ende des Trainingslager hörte“, wird Can auf dem Portal „fussball.de“ zitiert.

FSV Duisburg stimmt Wechsel sofort zu

Can, der von seinen Mitspielern nur „Isco“ gennant wird, erhält beim 19-maligen türkischen Meister einen Vertrag bis zum Saisonende. Der offensive Mittelfeldspieler soll sich über die Reserve für die Profimannschaft empfehlen. Dem Wechsel Cans stimmt der FSV Duisburg ohne Bedenken zu.

„Es ist eine unglaubliche Chance für Oguzhan und eine große Auszeichnung für die Talentförderung beim FSV Duisburg. Auch wenn wir für den Aufstieg in die Oberliga Niederrhein herausragende Spieler benötigen, müssen wir an den Jungen denken. So eine Chance kommt nicht zweimal im Leben, da haben wir sofort die Freigabe erteilt und wollten keine Steine in den Weg legen. Wir werden ihn auch weiterhin bestmöglich unterstützen“, erzählt der FSV-Präsident, ebenfalls ein großer Fenerbahce-Fan, gegenüber „fussball.de“.

 

EURE FAVORITEN