Verleihung des DFB-Integrationspreises mit Merkel

Mit Bundeskanzlerin Angela Merkel als Ehrengast verleiht der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am 10. Februar in Berlin den Integrationspreis.

Berlin (SID) - Mit Bundeskanzlerin Angela Merkel als Ehrengast verleiht der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am 10. Februar in Berlin den Integrationspreis. Auch der scheidende DFB-Präsident Theo Zwanziger wird bei der einstündigen Zeremonie in einem Nobelhotel anwesend sein.

Eine Jury unter Vorsitz von Zwanziger und mit Beteiligung der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Staatsministerin Maria Böhmer, hat insgesamt vier Vereine und vier Schulen für den Integrationspreis nominiert.

sid