Veröffentlicht inFussball

USA – Deutschland: Fans erzürnt bei Nagelsmann-Premiere – DAS ist der Grund

Beim Spiel zwischen den USA – Deutschland sind die Zuschauer auf 180! Ausgerechnet beim ersten Spiel von Julian Nagelsmann.

© IMAGO/Schüler

Sky, DAZN, RTL und Co: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

So ganz rund verlief die Premiere bei USA – Deutschland nicht – und doch hat die Ankunft von Julian Nagelsmann beim DFB große Euphorie ausgelöst. Die Hoffnung ist groß. Gelingt jetzt die Wende für die Europameisterschaft im eigenen Land?

Ob das klappt, wird vermutlich erst in einigen Monaten zu sehen sein. Unabhängig vom Sportlichen gab es bei USA – Deutschland allerdings eine Sache, welche die Zuschauer gewaltig auf die Palme brachte.

USA – Deutschland: Holprige erste Halbzeit

Der erste Auftritt unter Julian Nagelsmann zeigte eine Idee auf, wie der neue Bundestrainer spielen lassen will. Phasenweise attackierte die Deutsche Mannschaft hoch, setzte den Gegner früh unter Druck. Das führte auch allerdings zu Problemen.

++ Nagelsmann sorgt gleich für Hammer – Fans fällen eindeutiges Urteil ++

So war es ein Konter über den Ex-Dortmunder Christina Pulisic, der die USA in Front brachte. Weder Antonio Rüdiger noch Mats Hummels konnten den pfeilschnellen Spieler einfangen, der anschließend traumhaft in den Winkel traf. Immerhin konnte Ilkay Gündogan noch vor der Pause ausgleichen.

Atmosphäre stört Zuschauer

Es war allerdings nicht das Geschehen auf den Rasen bei USA – Deutschland, welches die Zuschauer an den TV-Bildschirmen erzürnte. Vielmehr war es die Stadionatmosphäre, die viele störte. Denn im fernen Amerika setzten die Fans auf lautstarke und wenig abwechslungsreiche Trommel-Einlagen als Anfeuerung.

Und dieser Sound war auch am Fernseher deutlich zu hören. Spaß machte das nur wenigen. „Das ist nicht meine Stadionatmosphäre. Kriege davon Ohren- und Kopfschmerzen“, kommentierte eine „X“-User. „Diese Trommel und Trompete macht mich so verrückt, wie beim Fastnachtsumzug in Mainz“, meinte ein anderer.


Weitere Nachrichten für dich:


Bei weitem nicht die einzigen Kommentare. „Der US-Fanblock klingt echt mehr nach 5. Klasse Trommel-AG als nach Fußballstadion“ und „Ich will ja nichts sagen … aber diese Trommeln gehen mir langsam aber sicher echt tierisch auf den Zeiger. Hab‘ das Gefühl, ich gucke brasilianischen Karneval mit Ball“, hieß es außerdem.

USA – Deutschland: Auftakt zur USA-Reise

Die Partie gegen die USA ist das erste von zwei Spielen, welches der DFB auf seiner Amerika-Reise bestreitet. Das zweite Duell findet Dienstagnacht gegen Mexiko statt. Anschließend geht es zurück nach Deutschland.