TV-Zoff zwischen Eurosport und Sky eskaliert – warum du bald nicht einmal als Sky-Kunde alle Bundesliga-Spiele schauen kannst

Um alle Bundesligaspiele sehen zu können, musst du auch als Sky-Kunde bald extra bezahlen.
Um alle Bundesligaspiele sehen zu können, musst du auch als Sky-Kunde bald extra bezahlen.
Foto: dpa
  • Sky und Eurosport zoffen sich weiter um die Ausstrahlung von 45 Bundesligaspielen
  • Eurosport hat nun sogar eine einstweilige Verfügung gegen Sky erwirkt
  • Für die Freitagsspiele müssen auch Sky-Kunden ab nächster Saison zusätzlich bezahlen

Seit Monaten liegen sich der Pay-TV-Sender Sky und Sportkanal Eurosport in den Haaren. Der Grund: die komplizierte Rechte-Vergabe für die nächste Bundesliga-Saison.

Eurosport hatte sich das „Rechtepaket A“ geschnappt. Darin enthalten sind alle 34 Freitagsspiele, fünf Spiele am Sonntagnachmittag um 13:30 Uhr, alle Montagsspiele, der Supercup und die Relegationspartien der 1. Liga.

Auch Sky-Kunden schauen in die Röhre

Du denkst jetzt: Ich hab doch Sky. Ist mir doch Schnuppe, ob ich Sky Bundesliga oder Eurosport zum Bundesliga-Gucken anschalten muss.

----------------------------------------------

• Mehr Themen:

430 Seiten der Schande zur WM-Vergabe der Fifa - Mädchen (10) wurden zwei Mio. Dollar überwiesen

Nach Videobeweis-Desaster beim Confed-Cup - darum würde es in der Bundesliga besser laufen

DFB-Elf: Das sind die Verlierer - und das die klaren Gewinner im Kader

----------------------------------------------

Aber nix da. Eurosport – beziehungsweise das Medienunternehmen Discovery Communications, zu dem der Sender gehört – will die erworbenen Bundesligaspiele auf keinen Fall teilen.

Bundesliga nur über den Eurosport-Player

Deshalb werden die 45 Bundesligaspiele des „Pakets A“ wohl nur über den Eurosport-Player zu sehen sein, wie dwdl.de berichtet. Das ist ein eigener, kostenpflichtiger Web-Player. Bis Ende August zahlt der Fußball-Fan 29,99 Euro für einen Jahrespass.

Gespräche über eine Ausstrahlung der Spiele auf einem der beiden Eurosport-TV-Kanäle, die über Sky empfangbar sind, sind offenbar vom Tisch.

Und weil Sky diese Spiele dementsprechend nicht zeigen wird, geht Eurosport sogar noch einen Schritt weiter. Vor dem Landgericht Köln hat der Sportsender eine einstweilige Verfügung erwirkt. Denn Sky wirbt noch immer mit dem Slogan „Alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga“. Und Eurosport sagt: Stimmt nicht.

 
 

EURE FAVORITEN