Straßburg schockt Frankfurt! Eintracht verliert Hinspiel der Europa-League-Playoffs

Straßburg - Frankfurt im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos zum Spiel!
Straßburg - Frankfurt im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos zum Spiel!
Foto: imago images / Jan Huebner

Straßburg. Am Donnerstagabend kam es in der Europa League zum Playoff-Duell Racing Straßburg – Eintracht Frankfurt.

Im Hinspiel zwischen Straßburg und Frankfurt wollte die Eintracht sich eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am kommenden Donnerstag schaffen.

Europa League: Straßburg – Frankfurt im Live-Ticker

Stattdessen gab es einen bitteren Rückschlag.

Alle Infos zum Spiel Straßburg – Frankfurt im Live-Ticker.

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Straßburg – Frankfurt 1:0 (1:0)

Tore: 1:0 Zohi (33.)

--------------

Aufstellungen:

Straßburg: Sels – Lala, Koné, Mitrovic, Djiku, Carole – Martin, Lienard – Ajorque, Thomasson, Zohi

Frankfurt: Trapp – Abraham, Hasebe, Hinteregger – da Costa, Torro, Fernandes, Kamada, Kostic – Gacinovic, Rebic

--------------

90.+3 Minute: Abpfiff!

88. Minute: Der SGE fehlen die zündenden Ideen. Es scheint, als würden die Frankfurter ihre erste Niederlage in dieser Saison kassieren.

79. Minute: Wir biegen auf die Zielgerade ab. Gibt es noch einen Frankfurter Ausgleich oder kann Straßburg den Sieg über die Zeit retten?

70. Minute: Frankfurt hat in der zweiten Hälfte deutlich mehr Ballbesitz. Zu nennenswerten Chancen kam die Eintracht jedoch nur zwei Mal unmittelbar nach Wiederanpfiff. Wenn die SGE den wichtigen Auswärtstreffer erzielen will, müssen die Angriffe zielstrebiger werden.

58. Minute: Die Eintracht ist in der zweiten Halbzeit besser im Spiel. Gelingt den Gästen gleich der Ausgleich?

46. Minute: Riesenchance für Frankfurt!

Rode schickt da Costa in den Strafraum der Hausherren, und da Costa legt quer zu Kamada, der aus 6 Metern am glänzend parierenden Sels scheitert.

46. Minute: Weiter geht's! Bei der Eintracht kommen Paciencia und Rode für Rebic und Gacinovic.

45.+1 Minute: Pause!

40. Minute: Frankfurt ist geschockt. Gelingt den Gästen dennoch vor der Pause noch der wichtige Auswärtstreffer?

33. Minute: Tor für Straßburg!

Nach einer Ecke bricht im Frankfurter Strafraum das große Chaos aus. Zohi behält den Überblick und stochert den Ball aus kurzer Distanz über die Linie.

31. Minute: Es bleibt dabei: Viel Kampf, viel Krampf. Nach einem wilden Gerangel im Mittelfeld sehen Frankfurts Abraham und Straßburgs Martin jeweils die Gelbe Karte.

19. Minute: Es ist die erwartet harte Nuss für die Eintracht. Die bisherigen Quali-Gegner aus Tallinn und Vaduz waren maximal zweitklassig, Straßburg ist hingegen alles andere als Laufkundschaft.

12. Minute: Riesenchance für Straßburg!

Nach einem langen Pass ist Lienard frei durch. Sein Abschluss geht jedoch knapp neben das Tor.

7. Minute: Frankfurt im Glück! Da Costa wird im eigenen Strafraum der Ball an den Arm geschossen. In solchen Situationen gab es schon Elfmeter, diesmal bleibt die Pfeife des Unparteiischen jedoch stumm.

5. Minute: Verbissene Zweikämpfe und Fehlpässe prägen das Bild in der Anfangsphase. Auf den Rängen gibt's hingegen Support auf Champions-League-Niveau - sowohl von den heimischen als auch von den mitgereisten Frankfurter Fans.

1. Minute: Anpfiff! Der Ball rollt.

20.28 Uhr: Die Teams betreten den Rasen, und die heimischen Fans heizen ihrer Mannschaft mit einer großen Choreo ein. Auf geht's!

20.15 Uhr: In 15 Minuten geht's endlich los. Kann die Eintracht heute Abend einen großen Schritt Richtung Gruppenphase machen? Gleich wissen wir mehr.

20.01 Uhr: Vor dem Spiel wurden Ausschreitungen befürchtet (siehe Ticker-Eintrag um 15.52 Uhr). Daher gab es an der Grenze umfassende Kontrollen. Grenzbeamte kontrollierten Busse mit Frankfurter Fans. Nach jetzigem Kenntnisstand blieb alles ruhig.

19.37 Uhr: Die Startaufstellungen sind da. Bei der Eintracht gibt's eine Änderung im Vergleich zum 1:0 gegen Hoffenheim am Samstag. Torro beginnt im Mittelfeld, Kohr sitzt zunächst nur auf der Bank.

15.52 Uhr: Experten befürchten heute Abend Ausschreitungen im Stadtgebiet oder auf den Anfahrtswegen. Hintergrund ist die Feindschaft zwischen diverser Fans von Frankfurt und Hertha BSC. Die Berliner Fans pflegen wiederum innige Freundschaften zu Fangruppen aus Straßburg und dem benachbarten Karlsruhe. Den traurigen Höhepunkt der Ausschreitungen zwischen Berliner und Frankfurter Fans bildeten schlimme Randale in der Hauptstadt im Februar 2017.

12.43 Uhr: Racing Straßburg hatte in den bisherigen Quali-Runden ein etwas schwierigeres Programm als die SGE. Der französische Ligapokalsieger setzte sich in der 2. Quali-Runde gegen den israelischen Club Maccaiba Haifa durch und in der 3. Runde gegen den bulgarischen Vertreter Lokomotive Plowdiw.

10.56 Uhr: In den beiden ersten Runden war es für die Frankfurter überschaubar anspruchsvoll. Gegen Flora Tallinn aus Estland und den FC Vaduz aus Liechtenstein hatte die SGE keine Mühe. Heute Abend wird es voraussichtlich etwas schwieriger.

8.24 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zum Playoff-Hinspiel in der Europa League zwischen Racing Straßburg und Eintracht Frankfurt. Hier versorgen wir dich mit allen Infos rund um die Partie.

--------------

Spieldaten:

  • Anstoß: Donnerstag, 22.08.2019, 20.30 Uhr
  • Ort: La Meinau, Straßburg
  • Schiedsrichter: Ivan Kruzliak (Slowakei)
 
 

EURE FAVORITEN