Sportstudio: Krasser Karrieresprung! Experte Sandro Wagner winkt neuer Job

Sportstudio-Experte Sandro Wagner steht vor einem neuen Engagement.
Sportstudio-Experte Sandro Wagner steht vor einem neuen Engagement.
Foto: imago images (Montage: DER WESTEN)

Erst im Mai gab das ZDF-Sportstudio bekannt, dass sie mit Sandro Wagner einen weiteren Experten für die EM 2021 eingestellt haben.

Neben seiner Arbeit als ZDF-Experten, ist der ehemalige Fußball-Profi auch als Trainer der U19 vom SpVgg Unterhaching. Doch nicht genug, denn jetzt winkt schon der nächste Job.

Sportstudio: Wagner wird Cheftrainer bei SpVgg Unterhaching

Nicht einmal ein Jahr ist es her, dass Sandro Wagner seine Fußballschuhe an den Nagel gehangen hat. Nachdem er sich den Job als TV-Experten bei DAZN und für das ZDF-Sportstudio gekrallt hat, steht die nächste Beförderung auf dem Plan.

Ganz den Platz verlassen, wollte der ehemalige Spieler vom FC Bayern nämlich nicht. Anstatt jetzt selber 90 Minuten über den Platz zu ackern, steht er am Rand und gibt die Kommandos. Zunächst trainierte der 33-Jährige die U19 von Unterhaching. Umso erstaunlicher, dass er nach nur wenigen Wochen im Amt bereits zum Cheftrainer bei den Profis befördert wurde!

-------------------------

Weitere Sport-TV-News:

Sportstudio (ZDF): Claudia Neumann bekommt fiese Attacke ab – es gibt unerwartete Unterstützung

Sportstudio (ZDF): Katrin Müller-Hohenstein verrät – DANN hört sie auf

Sportschau-Hammer: ARD verlängert Vertrag! Darüber dürfen sich Zuschauer jetzt freuen

-------------------------

„In seiner Zeit als U19-Trainer hat er in wenigen Monaten bewiesen, dass er eine enorme Qualität an der Seitenlinie besitzt und auch menschlich perfekt zu uns passt. Seine unumstrittene Erfahrung als Spieler, seine Führungsqualitäten und die sehr guten Gespräche mit Sandro, dessen Lebensmittelpunkt seit Jahren in Unterhaching liegt, haben uns überzeugt, dass er genau der Richtige für die Spielvereinigung ist“, begründet Präsident Manfred Schwabl die Entscheidung.

Sandro Wagner vor großer Aufgabe

Die Herren-Mannschaft musste in der vergangenen Saison den bitteren Abstieg von der 3. Liga in die Regionalliga hinnehmen. Danach war der Weg für Trainer Arie van Lent zu Ende. Wagner freut sich auf seine neue Rolle als Chefcoach:

„Ich hatte in den vergangenen Monaten viel Zeit, den Verein genauer kennenzulernen und fühle mich hier sehr wohl. Die Möglichkeit, jetzt direkt die erste Mannschaft als Trainer zu übernehmen, macht mich stolz - und ich bin sehr dankbar für das große Vertrauen der Vereinsführung.“

----------------------------

Das ist Sandro Wagner:

  • Geboren am 29. November 1987 in München.
  • Ausgebildet beim FC Bayern München von 1995-2006.
  • Bisherige Profi-Stationen: FC Bayern München, MSV Duisburg, Werder Bremen,Hertha BSC, SV Darmstadt 98, TSG 1899 Hoffenheim, Tanjin Teda (chinesische Super League)
  • Bei acht Einsätzen für die deutsche Nationalmannschaft erzielte er fünf Tore.

----------------------------

Doch vorher muss er am Sonntag noch mit der U19 ins Relegations-Rückspiel gegen Schweinfurt. Mit einem Sieg könnte der Aufstieg in die A-Junioren-Bundesliga perfekt gemacht werden. (cg)